Münchner Restaurants mit Crossover-Konzept und Fusionsküche

Von asiatisch bis bayerisch zu Tapas: Lokale in München

Für alle, die sich beim Essen nur schwer entscheiden können: Diese Münchner Restaurants kombinieren Spezialitäten und Zutaten verschiedener Länder.

Internationale Hausmanns-Tapas im Ferdings

Im Ferdings in der Klenzestraße lässt es sich gemütlich sitzen und ratschen, während man bei feinen Drinks saisonal wechselnde Hausmannskost und internationale Spezialitäten im Tapas-Format genießt: von japanisch bis griechisch. Und den Ferdings-Dauerbrenner – Gnocchi in pikanter Salbeibutter mit karamellisierten Pekannüssen – unbedingt probieren!

Perfekt für: Alle, die gerne teilen, mehrere Gerichte probieren oder einfach nur ein Magendratzerl zum Drink wollen.

Obacht: Süddeutschland trifft sich in München

Dass Fusionsküche nicht immer länderübergreifend sein muss und Bayern nicht hinter München aufhört, beweist das Obacht in der Maxvorstadt. Hier gibt es fein zubereitete Klassiker aus verschiedenen Regionen Bayerns wie schwäbisches "Böckinger Feldgschrei", badischen Sauerbraten oder fränkische Bratwurst. Und jedes Wochenende zaubert der Koch einen ofenfrischen Schweinsbraten mit Kartoffelknödel, Krautsalat und Augustiner Dunkelbiersauce. 

Perfekt für: Eingefleischte Münchner, bayerische Zuagroaste und alle anderen.

Lockerungen für die Gastronomie in München

Seit 7. Juni gilt in München: Die Innengastronomie darf öffnen und die Gastwirtschaften können drinnen wie draußen bis 1 Uhr offen bleiben. Die Maskenpflicht bleibt. In reinen Schankwirtschaften muss die Bedienung am Tisch erfolgen, Abgabe und Verzehr von Getränken an der Theke oder am Tresen sind nicht zulässig.

  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Schick essen im Izakaya

    Vorab: Das edle Restaurant Izakaya in der Landsberger Straße ist nicht gerade günstig. Aber: Es lohnt sich. In der offenen Küche des stylishen Gastraums werden japanisch-südamerikanische Gerichte auf einem Niveau gezaubert, das den Preis schnell vor Verzückung vergessen lässt. Unsere Favorites: Hummer-Mango-Sushi, Spring Chicken und gerösteter Kohl mit frischen Trüffeln. Dazu ein vorher garantiert noch nie probierter Drink aus der kreativen Cocktailkarte.

    Perfekt für: Besondere Anlässe und alle, die Herzensdamen oder auch Kunden mächtig beeindrucken möchten.

    MUN: Koreanische Küche mit internationalem Flair

     Fusionsküche im Mun Restaurant, Foto: MUN Restaurant
    Foto: MUN Restaurant

    Im Haidhauser Restaurant MUN gilt: "Fine Dining auf Koreanisch mit Einflüssen aus Japan, China, Argentinien und der Vita unseres Chefkochs." Das hört sich nicht nur vielversprechend an! Von koreanischem BBQ bis japanischem Sake, von 3- oder 4-Gang-Menüs bis Sushi: Jedes Gericht erzählt eine Geschichte aus Mun Kims Leben zwischen Südkorea und Südamerika, den USA und Europa. Hier könnt ihr euch auf gehobene Küche in edler und entspannter Atmoshphäre freuen.

    Perfekt für: Fans der asiatisch-kreativen Küche.

    Bapas: Bayerische Tapas

    Die bayerische Küche kann schonmal etwas deftiger und schwerer ausfallen, das ist kein Geheimnis. Umso besser: bei Bapas gibt es bayerische Klassiker wie Backhendl, Kasspatz'n, Reiberdatschi oder Schweinebraten in angenehm kleinen Portionen. So könnt ihr euch so ohne schlechtes Gewissen durch die ganze Karte zu jeder Essenszeit schlemmen. Denn egal ob morgens, mittags oder abends: Das Bapas bietet zu jeder Tageszeit ein passendes Schmankerl. Von Mini-Weißwürsten und Pancakes bis Kaspressknödel und Fleischpflanzerl...  
     
    Perfekt für: Alle die sich bei der Essensauswahl schlecht entscheiden können.


    Text: Steffi Mayerhanser, Julie Teicke
    Fotos: Lukas Schirmer, Ferdings, Gesellschaftsraum, Izakaya, Obacht

     

    Hunger auf mehr?

    Schweinebraten

    Gastro-Guide

    Münchens bester Gastro-Guide

    Cosmogrill

    Imbiss

    Schnell was auf die Hand: Die besten Adressen

    Vogelwuide Schmankerl

    Das bayerische Wirtshaus im neuen Gwand

    Schweinebraten

    Die Münchner Küche

    Schweinebraten, Obatzda & Co

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top