Hackerhaus

Gaststätten u. Restaurants | Altstadt, Zentrum
Mi geöffnet 10:00 - 00:00 (Bitte Hinweise beachten)
Warme Küche bis 23:30 Uhr

Altes Hackerhaus: Infos zum traditionellen Wirtshaus in München

Alles zum Traditions-Restaurant in der Sendlinger Straße

Das Hackerhaus ist eine Traditionsgaststätte in der Münchner Altstadt. Hier erwarten euch Bayerische Spezialitäten und Gemütlichkeit.

Das Alte Hackerhaus auf einem Blick

  • Lage: Sendlinger Straße in der Münchner Altstadt
  • Wirte: Wirtsehepaar Christine und Lorenz Stiftl (seit Januar 2020)
  • Besonderheit: Das Alte Hackerhaus existierte als Brauhaus schon im 15. Jahrhundert

Lockerungen für die Gastronomie in München

Seit 7. Juni gilt in München: Die Innengastronomie darf öffnen und die Gastwirtschaften können drinnen wie draußen bis 24 Uhr offen bleiben. Reine Schankwirtschaften bleiben indoor geschlossen. Es gilt eine neue Kontaktbeschränkung auf 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten. Die Maskenpflicht bleibt.

  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Ambiente: Bayerischer Charme in der Fußgängerzone

    In seinen unterschiedlichen Stüberln serviert das Alte Hackerhaus gemütlichen Charme und kulinarische Schmankerl aus der Region.

    Mit seiner Lage in der Fußgängerzone unweit des Sendlinger Tors ist das Alte Hackerhaus eine gute Adresse für die Stärkung nach einem Shopping-Tour in Münchens Innenstadt.

    Geschichte: Wurzeln bis ins 15. Jahrhundert

    Das Alte Hackerhaus zählt zu den traditionellen Münchner Wirtshäusern, die in der Altstadt noch erhalten sind.

    Die Geschichte des Hauses geht bis ins 15. Jahrhundert zurück, bis ins 18. Jahrhundert unter dem Namen "Prew im Haggenviertel".

    Seit Januar 2020 wird das alte Hackerhaus vom Wirtsehepaar Christine und Lorenz Stiftl geleitet.

    Informationen zur Barrierefreiheit

    7 Bewertungen zu Hackerhaus

    4
    7 Bewertungen
    • von am
    • von am

      Personal freundlich - Portionen groß.... das Essen ist nicht besonders gut....\n....es schmeckt und riecht nach altem Fett...

    • von am

      Grauenhaftes Essen, welches vollkommen überteuert ist. Die Bedienung war leider auch extrem unfreundlich. Nie wieder!

    • von am

      Immer wieder gerne, nettes und flinkes Personal, sehr leckeres Essen, gemütliche Atmosphäre!

    • von am

      Freundliche und aufmerksame Bedienung. Leckeres Essen nach dem man auch wirklich satt ist. Charmantes Flair.

    • von am

      Uriges Ambiente, Bedienung nur mäßig freundlich. Essen wirkte wie aus der Mikrowelle erwärmt. Können es also nur eingeschränkt empfehlen!

    • von am

      Ein absolutes Muss in München für alle die's bayrisch und deftig mögen. Oft komm i nur er um eine Halbe zu trinken. Gibt hier aber auch leckeres Essen zu absolut moderaten Preisen. Man kann auch draußen in der sehr lebhaften Sendlingerstraße sitzen und den Leuten beim Shoppen zusehen, oder sich reinsetzen. Drinnen ist es sehr urig und zünftig und vor allem gemütlich. aufmerksame Bedienungen!

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top