Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Ayinger Bräustüberl in Aying

Gaststätten: Bayrisch
Do geöffnet 10:00 - 00:00 (Bitte Hinweise beachten)
Warme Küche bis 22:00 Uhr

Informationen zur Barrierefreiheit

7 Bewertungen zu Ayinger Bräustüberl in Aying

5
7 Bewertungen
  • von am
  • von am

    Wir waren zu Kirchweih im Ayinger Bräustüberl, leider spielte das Wetter nicht mit um im Biergarten zu sitzen. Es war innen sehr voll, trotzdem wurde uns nach einer kurzen Wartezeit ein Platz angeboten, da wir nicht alleine am Tisch waren lernten wir ein sehr nettes Ehepaar aus dem Raum Düsseldorf kennen, die auf jeder Durchfahrt in den Süden hier Zwischenstopp machen. Die bestelle Ente war ausgezeichnet, vor allem meiner Frau hat das Blaukraut vorzüglich geschmeckt. Über die Ayinger Biere brauch man nicht viel schreiben, da diese alle großartig sind. Wir kommen auf alle Fälle wieder Ilse und Manfred

  • von am

    Nach einer Radtour (Mangfalltal Radweg) sind wir hier eingekehrt. Es war ein lauer Sommerabend und wir haben uns in der Selbstbedienung was zum Essen und trinken geholt. Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut, für 2 Personen haben wir keine 20 Euro bezahlt und waren satt und zufrieden. Kann hier alles nur sehr empfehlen!!!

  • von am

    Immer einen Ausflug wert und für uns einer der schönsten Biergarten im Münchner Süden. Zu meinem Namenstag (29. Juni) spielte eine bayerische Musi bei schönstem Wetter im Biergarten. Allgemein wird hier Tradition noch groß geschrieben, Bier ab fünf aus dem Holzfass, bodenständige Gerichte zu günstigen Preisen. Sehr empfehlenswert ist das Musikantentreffen an jedem 1. Dienstag im Monat. Alles in allem immer einen Ausflug wert, egal zu welcher Jahreszeit.

  • von am

    Des Bräustüberl in Aying is unser beliebtes Wirtshaus, a guats Essen und a süffiges Bier und a nette Bedienung.

  • von am

    Uriges Wirtshaus mit schönem Aussenbereich, gutem Bier und gutem Essen. Ein fester Punkt, wenn mich eine meiner Radltouren in die Gegend verschlägt. Optimal: Wenn nach einigen Bieren die Wadln zu schwer werden sollten, kann man einfach mit der S-Bahn heimfahren.

  • von am

    Das bayerische Essen ist gut und dazu ein frisches Ayinger Bier - eine freundliche Bedienung - ich brauche nicht mehr.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top