Ausflugsziele mit Kindern und Familie ins Münchner Umland: Unsere Tipps

Freizeitpark Ruhpolding, Foto: Freizeitpark Ruhpolding
Foto: Freizeitpark Ruhpolding

Tagesausflüge ins Münchner Umland für Kinder und Familien

Packt die Kinder ein - für einen spannenden Ausflug: Im Münchner Umland warten Action, Freizeitparks und Naturidylle! Tolle Ausflugstipps für die ganze Familie.

Immer wissen, wo wenig los ist!
Staus und Menschenmengen umgehen: Hier findet ihr Alternativen
Zum neuen Ausflugsticker

Corona-Regeln: Notbremse seit 14.4. wieder in Kraft

Die Corona-Maßnahmen in Bayern werden bis mindestens 9. Mai verlängert. Das Bayerische Kabinett hat am 7. April neue Regelungen für Einzelhandel und Schule beschlossen, die seit 12. April in Kraft sind.

Da die 7-Tage-Inzidenz für München am 12. April drei Tage in Folge über 100 lag, greift seit dem 14. April die von Bund und Ländern verabschiedete Notbremse. Es gelten jetzt wieder strengere Maßnahmen für Kontakte, Einkaufen, Kultur und Sport sowie eine nächtliche Ausgangssperre.

  • Diese Notbremse-Regeln gelten seit dem 14. April
  • Welche Corona-Maßnahmen in München gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Bavaria Filmstadt: Schnuppert Hollywoodluft in München

    Kinder haben Spaß im Bullyversum, Foto: Bavaria Filmstadt
    Foto: Bavaria Filmstadt

    Klappe, Action! In der Bavaria Filmstadt, einem der größten Filmstudios Europas, werden eure Augen groß. Freut euch auf eine Filmstadt Führung, interaktive Ausstellungen, ein 4 D Kino und vieles mehr. Hier erfahrt ihr, wie echte Filmprofis arbeiten.

    Freizeitpark Ruhpolding: Märchenhafte Achterbahnen im Chiemgau

    Freizeitpark Ruhpolding, Foto: Freizeitpark Ruhpolding
    Foto: Freizeitpark Ruhpolding

    Inmitten eines Bergwaldes findet ihr den Freizeitpark Ruhpolding: eine Attraktion mit Liebe zum Detail! Der Familienbetrieb entführt euch in eine faszinierende Abenteuerwelt fernab vom Stadtalltag. So könnt ihr auf dem Drachen „Siegfried“ reiten, eine 60 Grad steile Höllenrutsche hinab rutschen oder im Kristallbergwerk nach versteckten Edelsteinen graben.

    • Für wen ist es das Richtige? Alle, die von Märchen und Abenteuern träumen.
    • Wo gibt's Tickets? Ihr erhaltet an der Tageskasse von Montag bis Samstag Eintrittskarten. Eine Reservierung oder ein Online-Ticket ist nicht zwingend erforderlich.
    • Mehr Infos zum Freizeitpark Ruhpolding >>
    Der Nachwuchs braucht neues Spielzeug?
    In diesen Spielwarenläden kriegen Kinder große Augen
    Zur Übersicht

    Skyline Park: Adrenalin pur in Bayerns größtem Freizeitpark

    Skyline Park, Foto: Skyline Park
    Foto: Skyline Park

    Der Skyline-Park wartet mit über 60 Attraktionen auf Abenteuerlustige: Nervenkitzel im Sky Wheel, eine riesige Überkopf-Achterbahn, eine Abkühlung bei einer Fahrt in der Wildwasserbahn oder im Spaßbad mit Wasserrutschen – auf über 32 Hektar findet ihr bestimmt was Passendes.

    • Für wen ist es das Richtige? Spaßverrückte und Adrenalin-Junkies.
    • Wo gibt's Tickets? Die Kassen sind täglich geöffnet, ihr könnt den Skyline-Park also auch ohne Online Ticket spontan besuchen.
    • Mehr Infos zum Allgäuer Skyline-Park >>

    Legoland Günzburg: Fantasiewelten aus Spielzeug-Steinen

    Legoland Miniland Niederlande, Foto: LEGOLAND® Deutschland
    Foto: LEGOLAND® Deutschland

    Wenn man nicht gerade barfuß auf ein Steinchen steigt, macht Lego richtig Spaß! Und das Paradies für Fans schlechthin ist Legoland, der Familien- und Freizeitpark in Günzburg. In verschiedenen Themenwelten, Attraktionen, Fahrgeschäften, Shows und Workshops werdet ihr hier in Welten aus Millionen von Legosteinen entführt.

    • Für wen ist es das Richtige? Kleine und große Baumeister.
    • Wo gibt's Tickets? Über den Online-Shop könnt ihr euer Ticket vorab kaufen und spart so Zeit am Eingang. Auch ein Parkplatz lässt sich vorab online reservieren.
    • Mehr Infos zum Legoland >>

    Schongauer Märchenwald: Die Welt der Gebrüder Grimm

     Schongauer Märchenwald, Foto: Schongauer Märchenwald
    Foto: Schongauer Märchenwald

    Im Schongauer Märchenwald fühlt ihr euch wie in den Fantasiewelten der Gebrüder Grimm. In kleinen, im Wald verteilten Häuschen werden die Märchen in Reimen und mit einem automatischen Puppenspiel erzählt. Dazwischen könnt ihr Schafe und Ziegen füttern oder im Klettergarten „Zauberwald“ herumtollen.

    • Für wen ist es das Richtige? Märchenprinzessinnen und -prinzen, sowie Tierliebhaber.
    • Wo gibt's Tickets? Der Einlass ist auch ohne vorab reservierter Online Buchung möglich.
    • Mehr Infos zum Schongauer Märchenwald >>

    Märchenpark Marquartstein: Wildgehege und Hexenschule im Chiemgau

    Märchen-Erlebnispark Marquartstein, Foto: Märchen-Erlebnispark Marquartstein
    Foto: Märchen-Erlebnispark Marquartstein

    Aschenputtel, Zwerge und eure vertrauten Märchenhelden trefft ihr auch im wieder geöffneten Märchen-Erlebnispark Marquartstein. Der Park ist 3,5 Hektar groß und idyllisch eingebettet in die Chiemgauer Naturlandschaft, es bietet sich also an, einen Badeausflug zum Chiemsee mit dem Märchenpark zu verbinden.

    Wildpark Poing: Tiere zum Anfassen

    Wildpark Poing Bock, Foto: Immanuel Rahman
    Foto: Immanuel Rahman

    Heimischen Wild- und Haustierrassen begegnet ihr im Wildpark Poing hautnah. In großen Gehegen lernen Kinder z.B. Schafe, Zwergziegen oder Hängebauchschweine kennen. Sogar einheimische Raubtiere entdeckt ihr hier und da. Ein weiters Highlight ist die Greifvogelschau, bei der die Riesenvögel über die Köpfe der kleinen und großen Zuschauer hinweg gleiten.

     

    Vogelpark Olching: Entdeckt über 500 Vogelarten

    Vogelpark Olching, Foto: Vogelpark Olching
    Foto: Vogelpark Olching

    Störche und Kraniche, Kakadus und Nandus, Papageien und Eulen sowie hunderte weitere Vogelarten aus aller Welt leben im Vogelpark Olching, der nur 20 Kilometer westlich von München liegt. In ihren naturbelassenen Volieren, Weihern und Teichanlagen kann man die Vögel in Ruhe studieren und auch ganz seltene Exemplare wie den Pirol entdecken.

    • Für wen ist es das Richtige? Alle, die vom Fliegen träumen.
    • Wo gibt's Tickets? Der Park kann ohne Voranmeldung zu den Öffnungszeiten besucht werden. Eintrittskarten müssen nicht reserviert oder online gekauft werden.
    • Mehr Infos zum Vogelpark Olching >> 

    Bergtierpark Blindham: Naturidylle und Erlebnisfarm

    Bergtierpark Blindham, Foto: Bergtierpark Blindham
    Foto: Bergtierpark Blindham

    Wildtiere vom Hirsch bis zum Wildschwein und vom Aussterben bedrohte Haustierarten kann man im Bergtierpark Blindham beobachten. Die Erlebnisfarm ist 250.000 Quadratmeter groß und bietet jede Menge Freizeitspaß.

    • Für wen ist es das Richtige? Familien, die heimische Wildtiere und idyllisches Bergpanorama lieben.
    • Wo gibt's Tickets? Ihr könnt ohne Anmeldung den Bergtierpark besuchen und zahlen den Eintritt an der Eingangskasse.
    • Mehr Infos zum Bergtierpark Blindham >>

     

    Bauernhofmuseum Jexhof: Eine Zeitreise in die Vergangenheit

    Bauernhofmuseum Jexhof in Schöngeising, Foto: Bauernhofmuseum Jexhof
    Foto: Bauernhofmuseum Jexhof

    Eine Zeitreise in die Vergangenheit gefällig? Das Bauernhofmuseum Jexhof lässt euch den bäuerlichen Alltag um 1900 erleben. Originale Bauwerke, Geräte, Gegenstände und wechselnde Ausstellungen werden liebevoll präsentiert.  Dazu kommen vielfältige Einzelveranstaltungen wie der Bauernmarkt, Konzerte oder Thementage.

    • Für wen ist es das Richtige? Echte Naturbuschen und -madeln.
    • Wo gibt's Tickets? Direkt vor Ort, vorab online reservieren müsst ihr nur für Gruppenführungen.
    • Mehr Infos zum Jexhof >>

    Partnachklamm Garmisch-Partenkirchen: Atemberaubende Natur

    Partnachklamm im Winter, Foto: Markt Garmisch-Partenkirchen
    Foto: Markt Garmisch-Partenkirchen

    Über Stock und über Stein, zwischen Wasserfällen, schmalen Pfaden und verwinkelten Felswänden bahnt ihr euch den Weg durch die Partnachklamm nahe Garmisch-Partenkirchen. Nur zwei Stunden von München entfernt bietet ein 700 Meter langer Weg eine einzigartige Landschaft, die auch für Kinder ein sinnliches Naturerlebnis ist.

    • Für wen ist es das Richtige? Tüchtige Kraxler und Gipfelstürmer.
    • Wo gibt's Tickets? Tickets gibt es direkt vor Ort, jedoch ist zu empfehlen, dass ihr euch auf der Website vorab über kurzfristige Schließungen zu informiert.
    • Mehr Infos zur Partnachklamm >>

    Kletterwald Garmisch: Meistert Parcours in luftiger Höhe

    Kletterwald Garmisch-Patenkirchen, Foto: Kletterwald Garmisch-Patenkirchen
    Foto: Kletterwald Garmisch-Patenkirchen

    Ganze 13 verschiedene Parcours warten im Kletterwald Garmischauf euch. In luftiger Höhe klettert ihr hier von Baum zu Baum, natürlich mit Sicherungsgurt. Der Mut zahlt sich allein schon für den Blick auf das Wettersteingebirge und die Zugspitze aus, der ist nämlich einzigartig.

    • Für wen ist es das Richtige? Alle Kids, die hoch hinaus wollen.
    • Wo gibt's Tickets? Eine Reservierung ist nur für Gruppen ab 10 Personen erforderlich.
    • Mehr Infos zum Kletterwald Garmisch >>

    Weitere Freizeittipps

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top