Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Tierpark Hellabrunn: Ab 22.6. wieder mehr Besucher erlaubt

Das fertig gestellte Elefantenhaus im Tierpark Hellabrunn, Foto: Tierpark Hellabrunn / Marc Müller
Foto: Tierpark Hellabrunn / Marc Müller Die Elefanten in Hellabrunn freuen sich auf Euren Besuch

Corona-Lockerungen: Mehr Besucher dürfen in den Münchner Zoo

(19.6.2020) Gute Nachrichten für den Tierpark Hellabrunn: Durch die neuesten Corona-Lockerungen dürfen ab 22.6. auch wieder mehr Besucher in den Münchner Zoo. Die Tickets müsst Ihr aber weiter vorab online bestellen.

So könnt Ihr Tickets für Hellabrunn online kaufen

Die neuen Corona-Lockerungen der Bayerischen Staatsregierung waren auch gute Nachrichten für den Tierpark Hellabrunn: Denn dadurch, dass die Regel von 20 Quadratmetern Platz pro Person auf 10 Quadratmeter pro Person gelockert wurde, dürfen ab dem 22.6. auch wieder mehr Besucher in den Münchner Zoo.

Wie viele Leute mehr pro Tag die Tiere in Hellabrunn dann besuchen dürfen, steht noch nicht ganz fest. Bislang lag die Höchstzahl bei 2.185 Besuchern pro Tag. Die Betreiber des Tierparks prüfen derzeit, inwieweit das Ticket-Kontingent erhöht wird, die genauen Zahlen werden demnächst auf der Hellabrunn-Website kommuniziert.

Die Tickets für Euren Besuch müsst Ihr weiterhin online bei MünchenTicket kaufen. Hier geht es zum Ticketkauf - mit allen Infos

Und natürlich ist auch für Eure Gesundheit alles bestens präpariert, wie Tierpark-Direktor Rasem Baban betont: „Die Wochen nach der Wiederöffnung haben eindrücklich unter Beweis gestellt, dass die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen in Hellabrunn hervorragend greifen und eingehalten werden. Unser Betriebskonzept wurde sowohl von den für uns zuständigen Behörden sowie von den Besuchern gelobt.“

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top