Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Fit im Park 2020: Alle Infos zum kostenlosen Sportprogramm

Yoga bei Fit im Park., Foto: Sportamt-Freizeitsport München
Foto: Sportamt-Freizeitsport München Auch der Riemer Park ist dieses Jahr bei Fit im Park wieder dabei

Nach Corona-Pause: Diese Sportarten erwarten Euch bei Fit im Park 2020

(24.6.2020) Sportbegeisterte aufgepasst: Fit im Park 2020 startet am 26.6. - und Ihr könnt Euch beim kostenlosen Programm in den Münchner Grünanlagen bis 30.9. wieder austoben. Wir haben hier die wichtigsten Infos für Euch zusammengestellt.

Das Work-Out-Motto: Daumen hoch für MUCkis for free

Fit im Park 2020, Foto: Getty Images
Foto: Getty Images

Etwas verspätet wegen Corona, aber jetzt ist es endlich so weit: Fit im Park ist zurück und Ihr könnt unter professioneller Anleitung in den städtischen Grünanlagen wieder trainieren.

Das Motto lautet „Daumen hoch für MUCkis for free“ und mit diesem Anspruch könnt Ihr Euch bis 30.9. überflüssige Pfunde ab- und neue Muskeln antrainieren. Und das sogar bei einem größeren Programm, denn in diesem Jahr sind zwei neue Parks mit dabei. Außerdem gibt es noch ein paar Zusatzangebote, etwa beim Kulturstrand an der Corneliusbrücke mit dem MTV München von 1879.

Mehr Details zu Fit im Park gibt es hier

Die wichtigsten Infos zu Fit im Park 2020

  • In welchen Parks wird’s angeboten? Luitpoldpark, Riemer Park, Ostpark und Westpark, sowie neu dabei: Aubinger Ostpark und der Hermann-von-Siemens-Sportpark.
  • Wann geht’s los? Normalerweise täglich um 18 Uhr für ca. 45 Minuten. Für Frühaufsteher werden außerdem täglich ab 8 Uhr im Rosengarten und ab 18:45 Uhr im Ostpark Meditationseinheiten angeboten.
  • Welche Sportarten sind dabei? Die Auswahl ist groß – von Fitness Power über Yoga und Pilates bis zum beliebten Wiesn-Wadl-Workout, da sollte für jeden von Euch was dabei sein.
    Das ganze Programm findet Ihr hier im Flyer
  • Was kostet mich das? Gar nichts, alle Trainingseinheiten sind gratis. Nur eines müsst Ihr beachten: Bei Regen finden sie nicht statt.
  • Welche Corona-Regeln gibt’s? Natürlich müssen auch hier ein paar Regeln eingehalten werden, vor allem der Abstand von 2 Metern. Eine Maske müsst Ihr allerdings nicht tragen.
    Das Hygienekonzept findet Ihr hier

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top