Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Komet Neowise ist über München sichtbar - so könnt Ihr ihn beobachten

Komet Neowise - Blick auf die Frauenkirche, Foto: Marco Sproviero | www.beobachtergruppe.de
Foto: Marco Sproviero | www.beobachtergruppe.de So erscheint der Komet am Münchner Nachthimmel

Neowise: Wann der Komet am Himmel über München erscheint

(17.7.2020) Ein kosmisches Spektakel erwartet Euch noch bis Ende Juli: Komet Neowise ist jetzt bei klarem Abendhimmel mit bloßem Auge über München zu sehen. Was Ihr wissen müsst und wo Ihr einen besonders guten Blick habt.

Komet ist über München mit bloßem Auge sichtbar

Komet Neowise über dem Hinterbrühler See, Foto: Marco Sproviero | www.munichspace.de
Foto: Marco Sproviero | www.munichspace.de Komet Neowise über dem Hinterbrühler See

Ein Fest für alle Hobby-Astronomen: Der Komet Neowise taucht abends am Himmel über Deutschland auf, auch in München ist er gut in der Dunkelheit zu erkennen, voraussichtlich bis Ende Juli. Am nähesten an der Erde ist er am 23.7., wird an diesem Tag aber trotzdem schon etwas lichtschwächer erscheinen, weil er sich dann bereits wieder von der Sonne entfernt.

Das Beste: Ihr könnt ihn bei gutem Wetter mit bloßem Auge erkennen und sogar mit dem Handy fotografieren. Wenn Ihr Neowise aber etwas genauer beobachten wollt, dann solltet ihr ein Fernglas verwenden - oder eine Kamera mit Stativ.

So könnt Ihr den Kometen am Himmel finden

Komet Neowise mit der Venus - Blick von der Theresienwiese, Foto: Foto: Marco Sproviero | www.munichspace.de
Foto: Foto: Marco Sproviero | www.munichspace.de Komet Neowise über der Theresienwiese

Wenn Ihr Euch mit Sternbildern auskennt: Der Komet zieht vom Fuhrmann in den Großen Bären, sichtbar ist er - bei guten Bedingungen - bereits abends mit der Dämmerung. Ihr braucht freie Sicht in Richtung Norden, der Komet zieht seine Bahn nicht weit über dem Horizont.

Generell seht Ihr den Kometen im Umland oder am Stadtrand besser, weil es dort weniger Licht gibt als in der Stadt. München hat natürlich trotzdem ein paar Aussichtspunkte, an denen ihr den Kometen erhaschen könnt, z. B.: Olympiaberg im Olympiapark, Luitpoldhügel, Fröttmaninger Berg oder von der Bavaria.

Weitere Tipps für Sternengucker in München gibt’s hier

Wissenswertes zu Komet Neowise

  • Der Komet Neowise (C/2020 F3) wurde erst am 27.3.2020 mit dem Weltraumteleskop "WISE" entdeckt.
  • Am 23.7.2020 ist er der Erde mit 103 Millionen Kilometern Entfernung am nächsten
  • Bereits am 3.7.2020 passierte er die Sonne im Abstand von 43 Millionen Kilometern (Periheldurchgang)
  • Erst in rund 6.800 Jahren wird er der Erde wieder nahekommen 

Bilder: So schön ist Komet Neowise

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top