Palmengarten: Strand-Feeling auf der Theresienwiese

Palmengarten auf der Theresienwiese, Foto: Rico Güttich
Foto: Rico Güttich Urlaubsfeeling am Fuße der Bavaria

Palmen, Sand und Liegestühle für den Sommer in der Stadt

Ein kleines Urlaubsparadies mitten auf der Theresienwiese – das ist der Palmengarten, der dort für den "Sommer in der Stadt" aufgebaut worden ist und der noch bis zum 8.10. bleibt. Perfekt, wenn Ihr mal schnell etwas Erholung braucht.

Der Sommer in der Stadt 2020 ist vorbei

So toll war's: Alle Infos, Videos und die Bilanz gibt es auf muenchen.de/sommer

Was Ihr zum Palmengarten wissen müsst

Palmengarten auf der Theresienwiese, Foto: Rico Güttich
Foto: Rico Güttich

Palmen, Sand, Liegestühle – nein, dafür müsst Ihr nicht mehr extra in die Karibik fliegen, dafür reicht auch ein kurzer Abstecher zur Theresienwiese. Denn dort könnt Ihr seit Anfang Juli im Palmengarten abhängen, den Green City dort für den Sommer in der Stadt aufgebaut hat.

Auf 1.000 Quadratmetern Fläche haben die Helfer hier 70 Kubikmeter Sand aufgeschaufelt, 30 Liegestühle unter schattenspendenden Palmen laden Euch zum Relaxen ein. Eine eigene Gastronomie hat der Palmengarten übrigens nicht, Ihr könnt also Eure Getränke und Essen mitbringen.

Da die Fläche frei zugänglich ist, müsst Ihr zudem auch keine Öffnungszeiten beachten.  Der Palmengarten bleibt laut Green City noch bis Donnerstag, 8.10.  – einfach vorbeikommen, Platz nehmen und mit einem kühlen Getränk in der Hand Euren Spätsommer in der Stadt genießen.

Noch mehr Eindrücke vom Palmengarten

Sommer in der Stadt 2020 ist vorbei
So war Münchens großes Open-Air-Programm
Alle Infos

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top