Sommer in der Stadt: Aktuelle Änderungen beim Sportangebot

Erlebniskraftwerk im Werksviertel-Mitte , Foto: Michael Wüst
Foto: Michael Wüst

Verlegung der Parkour-Workshops und Abbau des Trampolins

(28.8.2020) Das Wetter sorgt für Änderungen beim Sportangebot: Die Parkourworkshops am 29./30. August werden ins Werksviertel verlegt und das Trampolin auf der Theresienwiese muss wegen Sturmschadens abgebaut werden.

Der Sommer in der Stadt 2020 ist vorbei

So toll war's: Alle Infos, Videos und die Bilanz gibt es auf muenchen.de/sommer

Parkour-Events im Werksviertel-Mitte - Theresienwiese ohne Trampolin

Trampolin springen auf der Theresienwiese, Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher
Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher Das Trampolin muss leider weg

Für den 29. und 30. August waren zwei Parkour-Events am Gasteig und auf der Theresienwiese geplant. Die beiden Veranstaltungen finden wegen des angekündigten Dauerregens jetzt drinnen statt: Die Parkour-Profis von Free Arts Movement laden zu Workshops in das Erlebniskraftwerk im Werksviertel-Mitte. Geöffnet ist am Samstag von 11 bis 24 Uhr und Sonntag von 8 bis 18 Uhr.

Ein Sturm hat auf der Theresienwiese das Trampolin (Bild) beschädigt. Da eine Reparatur nicht möglich ist, muss das Trampolin leider ersatzlos entfernt werden. Aber es gibt noch weitere Sport- und Spielaktionen auf der Theresienwiese - wie Mountainbike oder den Stangenparcours.

Sommer in der Stadt 2020 ist vorbei
So war Münchens großes Open-Air-Programm
Alle Infos

Mehr zum Sommer in der Stadt

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top