Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Sommer in der Stadt: Der Bayerische Freitag auf der Theresienwiese

Bavarian Line Dance beim Bayerische Freitag auf der Theresienwiese, Foto: Marie-Lyce Plaschka
Foto: Marie-Lyce Plaschka

Wiesn-Workout und Bavarian Line Dance - was Euch freitags erwartet

Auch ohne Oktoberfest könnt Ihr im September Wiesn-Feeling auf der Theresienwiese erleben. Beim Bayerischen Freitag geht es noch bis 25. September jeweils ab 18 Uhr zünftig und sportlich zu. Euch erwarten Livemusik, das berühmte Wiesn-Wadl-Workout oder der kontaktlose Bavarian Line Dance.

Video: So bayerisch wird's auf der Theresienwiese

Trachtenfreitag mit sportlichem Programm direkt am Palmengarten

Ende September ziehen üblicherweise die Wiesn-Wirte mit geschmückten Wägen und Pferden auf die Theresienwiese ein und das erste Fass Wiesn-Bier wird angezapft.  Heuer wird das bekanntlich anders sein, aber trotzdem dürft Ihr einen Besuch auf dem Oktoberfest-Areal nicht verpassen.

Denn im Rahmen des "Sommers in der Stadt" könnt Ihr beim Bayerischen Freitag auf der Theresienwiese noch bis 25. September immer freitags von 18 bis 20 Uhr bei den kostenlosen und kontaktlosen bayerischen Workouts und Tanzkursen ein bisschen Wiesn-Luft schnuppern.

Ihr wollt erstmal nur zusehen oder Euch nach dem Training erfrischen? Kein Problem - die Standln auf der Theresienwiese bieten kalte Getränke und Snacks an, die man sich im gemütlichen Palmengarten schmecken lassen kann.

Sommer in der Stadt
Münchens großes Open-Air-Programm
Alle Infos

Bayerischer Tanz ganz international - mit Live-Musik

Bavarian Line Dance beim Bayerische Freitag auf der Theresienwiese, Foto: Marie-Lyce Plaschka
Foto: Marie-Lyce Plaschka

Der Bayerische Freitag startet um 18 Uhr mit dem Wiesn-Wadl-Workout, bei dem Euch Trainerin Karin Lochner so richtig einheizt. Kommt gerne gleich in Tracht - denn irgendwann wird die Zeit wieder kommen, in der wir uns und unsere Wadln in Lederhosen und Dirndl präsentieren. Mit dem Training könnt Ihr also nicht früh genug beginnen.

Ab 19 Uhr zeigt Euch dann Tanzmeister Magnus Kaindl, wie Ihr beim  Bavarian Line Dance typisch bayerische Tanzschritte mit amerikanischen Elementen kombiniert. So entsteht ein Tanz, bei dem Ihr Euch mit genügend Abstand zu den anderen Tänzern in Linien vor-, neben- und hintereinander zu einer zusammen mit Magnus Kaindl einstudierten Choreographie bewegt. Dazu gibt's Live-Musik von ScheinEilig und Johannes Sift.

Für den Bavarian Line Dance ist aus organisatorischen Gründen unbedingt eine Anmeldung vorab unter volkstanz@muenchen.de nötig. Hier könnt Ihr Euch außerdem Lernvideos und Tanzbeschreibungen herunterladen - zum selber Ausprobieren vorab oder zum daheim Mittanzen, wenn das Wetter schlecht ist.

Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Die Trainer*innen weisen alle Teilnehmer sorgfältig ein und beantworten vor Ort alle Fragen.

Was auf der Theresienwiese sonst noch los ist - der Überblick

Text: Marie-Lyce Plaschka

Mehr zum Sommer in der Stadt

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top