Sommer in der Stadt: So schön war die „Dult mal anders“

„Dult mal anders“ am Orleansplatz, Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher
Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher Dult-Gefühl am Orleansplatz

Dult beim Sommer in der Stadt: Shoppen und schlendern

Die Münchner vermissen ihre Dult – und deswegen gab's ein Wiedersehen beim Sommer in der Stadt! Ein bisserl anders als gewohnt, aber das geliebte Dult-Gefühl stellte sich schnell ein. Bis zum 4.10. gab es die „Dult mal anders”! Was und wo und welche Märkte dabei waren.

Der Sommer in der Stadt 2020 ist vorbei

So toll war's: Alle Infos, Videos und die Bilanz gibt es auf muenchen.de/sommer

So schön wars am Mariahilfplatz: Dult-Flair mit Namenstassen und Steckerlfisch

Steckerlfisch von der Fischer-Vroni beim Sommer in der Stadt auf dem Mariahilfplatz, Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher
Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher

Wenn man mit dem Kettenflieger auf dem Mariahilfplatz durch die sommerlich warme Luft segelte, die nach Steckerlfisch und gebrannten Mandeln duftete und dabei dem Lachen und Krügescheppern aus dem Fischer-Vroni-Biergarten lauschte, stellte sich das original Münchner Dult-Gefühl ein!

Natürlich waren nicht alle Standln und Buden aufgebaut, aber einige Klassiker waren vor Ort:

Die beliebten Namenstassen gab's ebenso wie die vielleicht größte Freiluft-Auswahl an Körben (und anderen Dingen aus Stroh und Bast, wie z.B. Hüten), und wer dringend einen Topfreiniger brauchte, einen neuen Besen oder sonst etwas für den Haushalt, wurde hier fündig.

Für die Kinder gabs zwei Karussells, jede Menge Service (Wickelstation etc.), Dosenwerfen und einen Schießstand – und für die Zuckerzufuhr mit Vitaminen die beliebten Schokofrüchte. Die Erwachsenen stellten sich gerne mit Abstand beim Steckerlfisch an (dauerte nicht lang) und genossen ihn zu Augustiner Bier oder Spezi im Biergarten

Das war am Wittelsbacherplatz geboten: Glupperl, Tracht und Haushaltswaren

„Dult mal anders“ auf dem Wittelsbacherplatz, Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher
Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher

Maximilian I., der auf seinem Pferd über dem Wittelsbacherplatz thront, erlebte 2020 erstmals Dult-Feeling! Schön luftig verteilt gab's ganz unterschiedliche Buden und Verkaufsstände: Da konntet Ihr Euch Glupperl (Wäscheklammern als Namensschilder, Anm. d. Red.) mit Eurem Namen oder dem Kosenamen Eurer Wahl verzieren lassen oder hübsche Münchner Windlichter für den Balkon kaufen. Auf der anderen Seite des Denkmals gabs Kunst und Gemälde, gegenüber konntet Ihr Euch oder Euren Nachwuchs mit Dirndl und Lederhose einkleiden. Im Angebot waren Einlegesohlen für Schuhe, Socken für den nächsten Regentag, Haushaltswaren, bunte Luftballons und es gab einen großen Biergarten zum Einkehren und natürlich: Lebkuchenherzen und gebrannte Mandeln. Die ganz Kleinen freuten sich über das Kinderkarussell.

Video: So waren die Auftritte der Trachtler und Blaskapellen

Der Festring München organisierte Auftritte von Trachtlergruppen und Blasmusikkapellen am Wittelsbacherplatz und Mariahilfplatz.

Orleansplatz: Dult-Gefühl für Haidhausen

Wer die praktischen Haushaltshelfer vermisst und vor allem die wortgewandten Verkäufer, die sie anpreisen und deren Shows Kult sind, konnte am Orleansplatz am Ostbahnhof vorbeischauen.

Außerdem: Mandel- und Süßigkeitenhütten, Schokofrüchte, das Kartoffelhaus, der Fisch Toni (mit Steckerlfisch und Fischsemmeln) und in der Mitte des Platzes als Herzstück ein gemütlicher Augustiner-Biergarten, in dem man trotz Abstandsgebot immer ein sonniges oder schattiges Platzerl fand.

Mini-Dult auch am Weißenburger Platz

„Dult mal anders“ am Weißenburger Platz in Haidhausen

Allein die wunderschöne Bepflanzung oder besser: Beblümung des Weißenburger Platzes mitten in Haidhausen war einen Besuch wert – und beim Sommer in der Stadt konntet Ihr sie Euch mit einem Crêpe vom Herzerlstand oder mit einem gegrillten Maiskolben oder China-Nudeln vom Essensstand „Die Pfanne“ anschauen. Richtung S-Bahn gabs auch ein kleines Kinderkarussell. 

Mehr Fahrgeschäfte gibt's hier in unserer großen Übersicht »»

Sommer in der Stadt 2020 ist vorbei
So war Münchens großes Open-Air-Programm
Alle Infos

Weitere Infos zu Sommer in der Stadt

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top