#münchenistwiederda: Aktionswoche mit Rabatten und Verlosungen gestartet

Teilnehmer der Pressekonferenz zur Aktion #münchenistwiederda, Foto: Gunnar Jans
Foto: Gunnar Jans Den Startschuss für die Aktion #münchenistwiederda gaben (v.l.): Michael Höflich (TIM), Anna Kleeblatt (TIM), Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner, Daniela Ziegler (DEHOGA München), Wolfgang Fischer (CityPartner) und Benedikt Brandmeier (RAW)

Freizeit, Kultur, Shopping, Gastronomie: Tolle Angebote bis 25. Juli

(16.7.2021) Startschuss für #münchenistwiederda: Noch bis zum 25. Juli bieten bei der Gemeinschaftsaktion zahlreiche Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Läden, Cafés und Restaurants tolle Angebote. Mit Rabatten, Gutscheinen und Verlosungen wollen sie zeigen: München ist wieder da und kann ganz neu entdeckt werden!

Im Auftrag der Tourismus Initiative München (TIM)

Dieser Beitrag über die Gemeinschaftsaktion "#münchenistwiederda" von Tourismus Initiative München (TIM), CityPartner München und der BHG DEHOGA Kreisstelle München in Abstimmung mit dem Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt ist von der Tourismus Initiative München beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen TIM und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

#münchenistwiederda: Münchens Vielfalt ganz neu entdecken

Das Leben kehrt endgültig zurück: Nach langen Monaten voller Einschränkungen nimmt die Anzahl an Freizeitangeboten in München wieder zu. Als Teil des Sommers in der Stadt mit seinem umfangreichen Kultur- und Freizeitprogramm bietet die Aktion #münchenistwiederda nun die Gelegenheit, München und seine geballte Vielfalt ganz neu zu entdecken.

Bis zum 25. Juli kann man in ganz München von tollen Angeboten profitieren. So bekommen zum Beispiel die ersten 1.000 Besucher im Tierpark Hellabrunn jeden Tag ein Eis spendiert. Beim Olympiapark kann man eine Zeltdachtour auf dem Olympiastadion gewinnen. Das Traditionshaus Kustermann gewährt allen Kunden Rabatte in seinem hauseigenen Café. Und das MUCA (Museum of Urban and Contemporary Art) bietet exklusive Einblicke in seinen neuen Bunker, der demnächst als Erweiterungsfläche in Betrieb geht. Und das sind nur einige Beispiele aus den Angeboten der insgesamt 40 Teilnehmer.

Video: #münchenistwiederda – wer und was dahintersteckt

Tolle Angebote, Geschenke und ausgefeilte Hygiene-Konzepte

#münchenistwiederda ist eine Gemeinschaftsaktion der Tourismus Initiative München (TIM), CityPartner München und der BHG DEHOGA Kreisstelle München in Abstimmung mit dem Referat für Arbeit und Wirtschaft. Beim Startschuss für die Aktion im MUCA waren alle Beteiligten voller Vorfreude und luden die Münchner*innen zur Teilnahme ein:

Anna Kleeblatt, Vorstandsmitglied TIM: "Zehn Tage lang werden verschiedene Partner, die alle Mitglied bei TIM sind, Angebote für die Münchner, aber auch für die Gäste dieser Stadt bieten. Das sind Ermäßigungen bei Eintritten. Das sind ganz kleine Goodies, kleine Geschenke, wenn man die Partner-Betriebe besucht. Und das soll alles dazu dienen, dass wir wieder Spaß haben, gemeinsam in München unterwegs zu sein."

Sie betont außerdem: "Für uns in der Tourismus Initiative geht es auch darum, noch mal zu zeigen: Was bieten wir in dieser Stadt? Und wie sicher sind wir in der Stadt? Alle Partner haben ausgefeilte Hygiene-Konzepte, wissen, wie sie mit dieser speziellen Pandemiesituation umgehen müssen und freuen sich auf die Besucher, die wiederkommen."

Rabatte, Verlosungen, Vergünstigungen: Alle Teilnehmer bei #münchenistwiederda im Überblick (Kundenseite)

#münchenistwiederda - Alle Infos
Von Tierpark bis Stadtführung: Wer bei der Aktion mitmacht und welche Angebote es gibt
Zur Übersicht

Wirtschaftsreferent Baumgärtner: Starke Allianz für München

Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner: "Wir als Referat für Arbeit und Wirtschaft wollen uns darum kümmern, dass in München die große Klammer gezogen wird um alle Betriebe, die mitmachen. TIM als touristische Initiative, der DEHOGA für alle Hotels und Gaststätten. Und natürlich sind CityPartner für den Münchner Einzelhandel dabei, zusammen mit der Stadt München, mit dem Referat für Arbeit und Wirtschaft. Das ist eine ganz starke Allianz. Und diese Allianz, die wollen wir im Sommer tatsächlich auch in München mal ausprobieren. Und ich glaube, es wird erfolgreich. Schauen Sie rein, kommen Sie in der Stadt vorbei."

Wolfgang Fischer von CityPartner München: "Jetzt ist ganz wichtig, nicht nur zusammen zu stehen, sondern es wurde ja deutlich, wie viel Lebensfreude in die Stadt wieder zurückgekehrt ist. Und das wollen und müssen wir den Menschen, den Münchnerinnen und Münchnern, aber auch allen Bürgerinnen und Bürgern im Einzugsgebiet verdeutlichen. Dass München wieder da ist, wieder offen ist und alle in der Münchner Innenstadt und in der gesamten Stadt ganz herzlich willkommen sind."

Daniela Ziegler von der DEHOGA Kreisstelle München: "Unsere Hotels und Gastronomen haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Überraschungen für die Gäste, besonders natürlich für die Münchner, dass sie wieder Lust haben, essen zu gehen, in schönen Hotels zu übernachten. Nach der langen Homeoffice-Zeit die bayerische Wirtshauskultur zu genießen, durch die Stadt zu flanieren, vielleicht Kultur zu erleben. Dieser Mix ist uns ganz, ganz wichtig."

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top