Berghütten in der Region Tegernsee

Tegernseer Hütte , Foto: DAV - Deutscher Alpenverein e.V.
Foto: DAV - Deutscher Alpenverein e.V. Tegernseer Hütte

Hütten im Mangfallgebirge

Das Tegernseer Tal mit dem See in der Mitte bietet eine schöne Naturkulisse. Auf den dortigen Hütten könnt ihr einkehren und teilweise auch übernachten.

Anfahrt in die Region

  • Entfernung zu München: ca. 50 km
  • Mit dem Auto: A8, Richtung Salzburg
  • Mit der Bahn: BOB zum Tegernsee, weiter mit ÖPNV

Altes Wallberghaus

Das Wallberghaus am Tegernsee, Foto: Wallberghaus
Foto: Wallberghaus
  • Lage: 1512m, auf dem Wallberg
  • Aufstieg: Von der Talstation am Wallberg braucht ihr ungefähr zwei Stunden zur Gaststätte. Wer nicht laufen möchte, kann auch mit der Wallbergbahn hochfahren.
  • Betriebszeiten: Täglich, außer während der Revisionszeiten der Wallbergbahn (März/April, November). U.U. ist am Montag Ruhetag.
  • Übernachtung: das Hotel bietet verschiedene Zimmervarianten
  • Kontakt: 0 80 22 / 6288

Aueralm

Paar auf der Aueralm., Foto: Bernd Ritschel
Foto: Bernd Ritschel
  • Lage: 1266m, bei Bad Wiessee
  • Aufstieg: Sowohl vom Tal als auch von Lenggries aus gibt es gut beschilderte Wanderwege zur Aueralm. Vom Parkplatz Sonnebichl durch das Zeiseltal habt ihr bei moderatem Anstieg eine schöne Wanderung durch die Tegernseer Natur.
  • Betriebszeiten: Ganzjährig bewirtschaftet, Montag: Ruhetag; normalerweise ist von Ende November bis einschließlich Weihnachten Betriebsurlaub
  • Kontakt: 0 80 22 / 83 600

Berggasthof Neureuth

Berggasthof Neureuth, Foto: Berggasthof Neureuth
Foto: Berggasthof Neureuth
  • Lage: 1264m, am Tegernsee
  • Aufstieg: Es gibt zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten zum Gasthof, schön ist beispielwiese der „Alte Sommerweg“, der sich vom Bahnhof Tegernsee erreichen lässt.
  • Betriebszeiten: Ganzjährig bewirtschaftet, Montag: Ruhetag
  • Kontakt: 0 80 22/4408

Buchsteinhütte

Leute rodeln am Tegernsee., Foto: Hansi Heckmair
Foto: Hansi Heckmair
  • Lage: 1260m, im Tegernseertal
  • Aufstieg: Vom Parkplatz Klamm/Winterberg gibt es einen guten ausgeschilderten Wanderweg zur Buchsteinhütte. Im Winter lohnt sich ein Besuch mit Kindern, denn dann kann auf der Rodelbahn bis ins Tal gefahren werden.
  • Betriebszeiten: Ganzjährig bewirtschaftet, Sommer: Montag Ruhetag, Winter: Montag und Dienstag Ruhetag
  • Übernachtung: Bettenlager
  • Kontakt: 0 80 29 / 244

Tegernseer Hütte

  • Lage: 1650m, in Kreuth
  • Aufstieg: Ein Aufstieg über rund 800 Höhenmeter ist vom Parkplatz Klamm möglich. Viele Klettertouren starten von der Tegernseer Hütte aus.
  • Betriebszeiten: Zweites Mai-Wochenende bis erstes November-Wochenende
  • Übernachtung: Matratzenlager
  • Kontakt: 0175/4115813

Allgemeine Hinweise

Kurzfristige Änderungen zu den Angaben sind möglich. Insbesondere Öffnungszeiten und Zugänglichkeit sind häufig witterungsabhängig und sollten vorab bei den jeweiligen Hüttenbetreibern erfragt werden. Es empfiehlt sich, Übernachtungsplätze möglichst im Voraus zu reservieren, da die Kapazitäten oft sehr begrenzt sind.

Das könnte euch auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top