Freibäder und Freizeitbäder in München: Lage, Tickets, Infos

Außenbecken im Dantebad, Foto: SWM
Foto: SWM

Münchner Sommerbadsaison: Die aktuellen Corona-Regeln

Seit dem 21. Mai haben die Münchner Freibäder geöffnet. Nur das Freibad Georgenschwaige bleibt heuer geschlossen.

Die wichtigsten Regeln im Überblick:

  • Vor dem Besuch ist eine Online-Reservierung von Eintrittskarten erforderlich.
  • NEU: Neue Buchungstage werden bereits mittags freigeschaltet. Für die Frühschwimmerzeiten in Schyrenbad, Dantebad, Prinzregentenbad gibt es eigene Buchungsslots
  • Für den Schwimmbadbesuch ist derzeit kein Testnachweis nötig
  • Auf dem Gelände gilt FFP2-Maskenpflicht, ausgenommen sind die eigene Liegefläche, der Weg zum Becken und das Schwimmen
  • Zudem gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln
  • Zu den Corona-Regeln der SWM

 

Schwimmen in den Freibädern - Preise & Öffnungszeiten

SWM: Direkt zu den Bädern »

Mehr zu den Freizeitbädern der SWM

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top