Foto: SWM

Naturbad Maria Einsiedel

Schwimmbäder: Freibäder | Thalkirchen

Naturbad Maria Einsiedel: Alle Infos zum Freibad in Thalkirchen

Naturbad Maria Einsiedel: Natürlich schwimmen mitten in München

Das Naturbad Maria Einsiedel entlang der Isar in Thalkirchen gehört zu den schönsten Freibädern Münchens. Hier könnt ihr auch ohne Chlor hygienisch baden.

Naturbad Maria Einsiedel: Das ist geboten

Naturbad Maria Einsiedel in Thalkirchen, Foto: SWM / Denise Krejci
Foto: SWM / Denise Krejci
  • Auf fast 400 Metern Länge fließt der Isarkanal durch das Bad
  • Schwimmen wie in einem See: Das bietet das Freibad, das im Winter 2007/2008 in ein Naturbad umgebaut wurde.
  • Die biologische Reinigung des Badewassers im 2.750 m² großen Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich und dem Kinderplanschbecken übernehmen Mikroorganismen.

Naturbad Maria Einsiedel: Badespaß für jedes Alter

Naturbad Maria Einsiedel in München
Foto: SWM

Die biologische Wasseraufbereitung findet in einem separat angelegten Regenerationsbereich statt. Auf den Einsatz von Chlor und chemische Zusätze wird in Maria-Einsiedel ganz verzichtet.

In der landschaftlich einzigartigen Umgebung kommen nicht nur die Schwimmer im 50-Meter Becken auf ihre Kosten. Ein Kinderplanschbecken mit angrenzendem Spielbereich ist für die kleinen Badegäste.

Für Damen und Familien gibt es im Naturbad Maria Einsiedel einen abgetrennten FKK-Bereich - einen der ältesten seiner Art.

Kinder und Jugendliche mit dem Münchner Ferienpass können mit entsprechendem Gutschein während der Pfingst- und Sommerferien die SWM Freibäder kostenlos nutzen.

Die besondere Lage macht das Naturbad zudem zum Anlaufpunkt für Freizeittouren, egal ob ihr zu Fuß oder mit dem Radl kommt.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top