Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona

Skigebiet Reit im Winkl

Skigebiete

Reit im Winkl: Steinplatte und Winklmoosalm

Zwei Länder, zwei Skigebiete, zwei Schwierigkeitsstufen: Der Skiverbund Steinplatte und Winklmoosalm lockt Wintersportfans. Auf der deutschen Seite sind die Abfahrten einfacher, im österreichischen Gebiet etwas anspruchsvoller. Die Pisten sind hier meist von November bis Anfang April geöffnet.

Infos zum Skigebiet:

  • Entfernung von München: 90 km
  • Höhe: 750 bis 1900 Meter
  • 42 km Pisten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht, mittel
  • 13 Liftanlagen

 Aktuelle Schneelage im Skigebiet Reit im Winkl

Egal ob Abfahrtssport, Langlauf oder Winterwanderung: Das Skigebiet wirbt mit seiner Familienfreundlichkeit. Und tatsächlich kommen selbst die jüngsten Skianfänger sicher die sanft abfallenden Pisten der Winklmoosalm hinunter. Dagegen geht es auf der Tiroler Seite, der Steinplatte, etwas anspruchsvoller zu.

In den vergangenen Jahren wurde das Skigebiet kontinuierlich modernisiert. Die Zahl der - für Anfänger oft mit Strapazen verbundenen - Schlepplifte wurde reduziert. Stattdessen bringen nun weitgehend Sessellifte und Gondelbahnen die Wintersportler auf den Gipfel. Im österreichischen Teil des Skigebiets gibt es auch einen Funpark, in dem Wintersportler auf Rampen ihre neuen Tricks und Sprünge einstudieren.

Gipfelfahrt in goldener Gondel

Unter allen roten Gondeln der Winklmoosbahn gibt es übrigens auch eine goldene. Zu Ehren der Ski-Olympiasiegerin Rosi Mittermaier befördert sie Skifahrer auf die Winklmoosalm: Rosi Mittermaier stammt aus Reit im Winkl, dem Skiort am Fuße der Abfahrt.

Skiverleih

Viele Gründe sprechen dafür, dass man sich eine Ausrüstung leiht: Man muss die Skier nicht mit sich herumschleppen, fährt meist auf einem neuen Modell und kann nach einem langen Skitag direkt an der Station in gemütliche Schuhe schlüpfen. Egal ob Carving, Langlaufen, Snowboarden oder Abfahrtski - an der Talstation der Winklmoosalm-Bahn in Reit im Winkl kann man das richtige Equipment ausleihen. Hier gibt es außerdem die Möglichkeit, die Ausrüstung über Nacht zu deponieren. 

Mit Kindern in Reit im Winkl

Damit sich auch die kleinsten Urlaubsgäste sportlich betätigen können und erste Erfahrungen auf den Skiern sammeln können, gibt es mitten im Ortskern die Benz-Eck-Lifte: Tellerlift, Babyschlepplift und Beschneiungsanlage formen hier ein auf die Bedürfnisse von Kindern und Anfängern abgestimmtes Übungsareal. Darüber hinaus gibt es noch weitere Aktivitäten, die sich an Kinder und Familien richten, wie zum Beispiel Kegeln, Bogenschießen und besondere Winterspiele.

Rodeln in Reit im Winkl

An der Hemmersuppenalm findet sich eine vier Kilometer lange Naturrodelbahn. Bei entsprechenden Witterungsbedingungen wird ein Fahrdienst von Reit im Winkl zum Alpengasthof Hindenburghütte angeboten. Von dort kann der Rodelspaß beginnen. Leihschlitten gibt es vor Ort.

Anreise

Mit dem eigenen PKW: Autobahn A8 München-Salzburg bis Ausfahrt Bernau am Chiemsee, weiter nach Reit im Winkl, nach Ortseingang links auf Entfeldener Straße, wieder links auf B305 Richtung Seegatterl/Ruhpolding, nach 5 km rechts auf Parkplatz Seegatterl.
Mit der Deutschen Bahn: Bis Traunstein, umsteigen nach Ruhpolding. Von Ruhpolding mit dem Bus zum Seegatterl, Reit im Winkl.

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

1 Bewertungen zu Skigebiet Reit im Winkl

5
1 Bewertungen
  • von am

    Es lohnt sich immer wieder, dort seinen Winterurlaub zu verbringen. Schnee und gut präparierte Pisten und Loipen laden dich dort ein. Positiv die Ortsbusse, die dich auf dem Ort zur Gondelbahn bringen.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top