Anzeige Branchenbuch
Foto: muenchen.de/Katy Spichal

Aubinger Lohe

Diverse Orte | Aubing, Freiham

Aubinger Lohe in München: Anfahrt und Aktivitäten

Naherholungsgebiet im Münchner Westen

Die Aubinger Lohe ist ein Naherholungsgebiet im Münchner Westen und bietet sich im Sommer sowie im Winter als Ausflugsziel an.

Aubinger Lohe: Das Wichtigste auf einen Blick

  • Entfernung von München: ca. 23 Kilometer
  • Höhe: 541 Meter über NN, 1,8 qm groß
  • Aktivitäten: Wandern, Spazieren gehen, Radfahren, Rodeln
  • Zusatzinfos: Kinderfreundliche Wanderung; zwei Weiher, der kleine und der große Böhmerweiher
  • Spielplätze: Für Kinder bietet sich in der Aubinger Lohe nicht nur das Rodeln an, auch im Sommer ist dank der Spielplätze für Abwechslung gesorgt

Anfahrt: So kommt ihr von München zur Aubinger Lohe

  • Anfahrt mit der S-Bahn: Mit der S3 nach Mammendorf in 22 Minuten bis zum S-Bahnhof Lochhausen fahren.
  • Anfahrt mit dem Auto: Von Süden auf der A99 bis zur „Ausfahrt Kreuz München West“, von Norden auf der A99 bis „München Lochhausen“ fahren.

Das könnte euch auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top