Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Hirschberg am Tegernsee: Wandern, Rodeln und Skitouren

Münchner Hausberg im Mangfallgebirge: Der Hirschberg

Der Hirschberg mit seiner Höhe von 1670 m ist das ganze Jahr ein Ziel für Wanderer. Oben wartet eine Aussicht auf Tegernsee, Zugspitze und Karwendel.

Hirschberg: Die wichtigsten Infos auf einen Blick

  • Entfernung von München: ca. 60 Kilometer
  • Höhe: 1670 Meter über NN
  • Aktivitäten: Wandern, im Winter Rodeln und Ski fahren
  • Besonderheiten: Winter- und Sommerweg
  • Voraussetzungen für den Aufstieg: Trittsicherheit

Wandern, Rodeln und Skitouren am Hirschberg

Es gibt mehrere Aufstiegs- und Abstiegsmöglichkeiten auf den Hirschberg. Alle fordern Kondition und auch Trittsicherheit. Oben angekommen wartet ein Blick auf den Tegernsee und das Mangfallgebirge.

Dank der zwei Wege eignet sich der Hirschberg, mit enstprechender Ausrüstung, auch für Winterwanderungen. Wer im Winter lieber rodelt, Ski fährt oder eine Skitour unernimmt, der wird auch am Hirschberg fündig.

Wandern am Hirschberg

Hirschberg - südlich des Tegernsees, Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Der klassische Aufstieg von Scharling

  • 900 Höhenmeter
  • Aufstieg: ca. 2,5 Stunden
  • Voraussetzungen: Trittsicherheit und im Gipfelbereich teilweise Schwindelfreiheit

Bergtour und Aufstieg von Bad Wiessee am Tegernsee

  • 900 Höhenmeter
  • Aufstieg: ca. 3 Stunden
  • Voraussetzungen: Trittsicherheit und im Gipfelbereich teilweise Schwindelfreiheit

Rodeln und Skitouren am Hirschberg

Hirschberg - südlich des Tegernsees, Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Fällt in den Wintermonaten genügend Schnee, dient der Forstweg am Hirschberg als Rodelbahn. Die Strecke ist wegen ihrer Länge und den weiten Kurven bekannt, allerdings nur bedingt für kleinere Kinder geeignet.

Für Skitourengeher verläuft eine Route von Kreuth auf den Hirschberg. Dabei können die Berglifte den Anstieg zusätzlich erleichtern.

Anfahrt: So kommt ihr von München zum Hirschberg

  • Mit dem Zug: Von München Hauptbahnhof mit der Bayerischen Oberland Bahn (BOB) bis Tegernsee, Fahrzeit rund eine Stunde
  • Mit dem Auto: Von München aus auf die A8 Richtung Salzburg, über die Ausfahrt Richtung Holzkirchen weiter bis Bad Wiessee oder Scharling, Fahrzeit rund eine Stunde

Informationen zur Barrierefreiheit

2 Bewertungen zu Hirschberg

5
2 Bewertungen
  • von am

    Ich war letzte Woche auch oben, bei absolutem Traum-Herbst-Wetter. [...]

  • von am

    Eine sehr schöne Wanderroute mit ca. 3 Stunden Gehzeit und 900 Höhenmeter vom Rathaus Kreuth für etwas fortgeschrittene Wanderer. Der Ausblick ist fantastisch- auf der einen Seite sieht man über den kompletten Tegernsee und auf der anderen Seite bekommt man einen faszinierenden Blick bis hin zu den Alpen.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top