Foto: Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land

Pilsensee im Fünf-Seen-Land: Anfahrt und Infos

Ausflug von München: Wassersport, Wandern, Angeln am Pilsensee

Der Pilsensee gehört zum Fünf-Seen-Land und ist mit seinen zahlreichen Wassersportmöglichkeiten ein eher ruhiges Ausflugsziel.

Pilsensee auf einen Blick

Pilsensee, Foto: Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
Foto: Tourismusverband Starnberger Fünf-Seen-Land
  • Entfernung von München: ca. 38 Kilometer süd-westlich (Fahrtzeit: 35min)
  • Größe des Sees: 195 Hektar; maximale Tiefe: 17,1 Meter
  • Aktivitäten: Schwimmen, Angeln, Segeln, Surfen/Kiten, Wandern

Anfahrt: Wie kommt ihr von München zum Pilsensee?

Mit der Bahn: Ab München Hbf mit der S-Bahn Richtung Herrsching - Haltestelle Seefeld-Hechendorf

Mit dem Auto: Autobahn A 96 Richtung Stuttgart, Lindau bis zur Ausfahrt Oberpfaffenhofen - dann weiter in Richtung Herrsching am Ammersee bis Seefeld

Größe und Geografie des Pilsensees

  • Fläche: 195 ha
  • Länge: 2,5 km
  • Breite: bis zu 1 km
  • Tiefe: 17 m

Entstehung des Pilsensees

Der Pilsensee war einst mit dem Ammersee verbunden. Dann trennten Schuttablagerungen die beiden Gewässer voneinander ab. Seither bildet der charmante See im Starnberger Fünf-Seen-Land ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel für Kultur- und Naturliebhaber.

Das könnte euch auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

2 Bewertungen zu Pilsensee

5
2 Bewertungen
  • von am

    Dieser See und v.a. sein Campingstrandbad Pilsensee ist schlichtweg ein Traum. Toller Alpenblick, glasklares Wasser und eine perfekte Infrastruktur mit Imbiss, Restaurant, Wassersportverleih etc. - sehr empfehlenswert!

  • von am

    Campen seit über 10 Jahren am Pilsensee und sind jedes mal wieder begeistert! Nette Leute, nicht überfüllt und extrem sauberes Wasser. Die Gaststätte ist super lecker und es wird viel geboten. Angeln, surfen,Kino,etc Absolut zu empfehlen! :) Lg Laura.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top