Foto: DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd

DAV Kletter- und Boulderzentrum München

Kletterhallen / Kletterparks | Forstenried, Fürstenried
Fr geöffnet 07:00 - 23:00 (Bitte Hinweise beachten)
Feiertag: 8 Uhr - 23 Uhr. Das DAV Kletterzentrum ist auch für Nichtmitglieder geöffnet - täglich außer Heiligabend.

DAV Kletter- und Boulderzentrum München: Preise, Kurse, Kinderprogramm

DAV Kletterhalle in München-Thalkirchen

Das Kletterzentrum des DAV bietet alpine Herausforderung in der Stadt. Geübte trainieren hier Fitness und Technik, für Kinder und Anfänger gibt es eigene Kurse.

Das Kletterzentrum in München auf einen Blick

  • Das Kletter- und Boulderzentrum München-Thalkirchen ist mit 7.800 Quadratmetern Kletterfläche die größte Kletteranlage der Welt.
  • Außen- und Innenanlagen bieten verschiedene Varianten für das klassische Klettern
  • Rund 1200 Quadratmeter umfasst der Bereich fürs populäre Bouldern, das Sportklettern ohne Seil
  • Anfänger können sich Ausrüstung leihen. Zudem gibt es für Anfänger und Kinder spezielle Kurse.

 

Außen- und Innen-Kletteranlagen für Sportklettern, Rissklettern, Bouldern

DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd, Foto: DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd
Foto: DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd

Das Kletter- und Boulderzentrum des Deutschen Alpenvereins in München-Thalkirchen ist mit 7.800 Quadratmetern Kletterfläche die größte Kletteranlage der Welt.

  • Die Außen- und Innenanlagen bieten verschiedene Varianten für das klassische Klettern auf etwa 6500 Quadratmetern. Darunter geben u.a. Wände für Rissklettern und Freeform ein felsähnliches Gefühl.
  • Rund 1200 Quadratmeter umfasst der Bereich fürs populäre Bouldern, das Sportklettern ohne Seil. Die über 550 möglichen Routen sind bei höchsten Schwierigkeitsgraden und einer maximale Länge von 25 Metern auch für Profis eine Herausforderung.
  • Das Kletterzentrum ist regelmäßig Austragungsort von nationalen und internationalen Meisterschaften.

Kurse für Kinder und Anfänger

DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd, Foto: DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd
Foto: DAV Kletter- und Boulderzentrum München-Süd

Für Kinder wartet draußen zudem ein Spielplatz, außerdem drinnen ein Piratenschiff und eine Burg zum Austoben. Ein Bistro mit sonniger Dachterrasse bietet Pizzavariationen an - und von Zeit zu Zeit gibt es sogar Barbeque-Specials.

Eintrittspreise

Gesamteintritt:
  • Erwachsene: 18 Euro / 13,90 Euro (DAV-Mitglied)
  • Kinder und Jugendliche: 14,50 Euro / 10,80 Euro (DAV-Mitglied)
  • Kinder bis 14 Jahre in Begleitung zahlender Erwachsener: Freier Eintritt

Nur Bouldern:

  • Erwachsene: 10,90 Euro / 9,50 Euro (DAV-Mitglied)
  • Kinder und Jugendliche: 9,50 / 7,50 Euro (DAV-Mitglied)

Das könnte euch auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

1 Bewertungen zu DAV Kletter- und Boulderzentrum München

5
1 Bewertungen
  • von am

    Wir haben dort Kindergeburtstag gefeiert und sind total begeistert! Für die ganz Kleinen gibt es ein Raum mit Piratenschiff und Co. Aussenbereich top für Klein und Groß! Auf dem Dach gibt es genügend Klettermöglichkeiten, wo man auch ungestört sich austoben kann.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top