Anzeige Branchenbuch
Foto: SWM

Eislaufen Prinzregentenstadion

Eislaufstadien | Bogenhausen, Daglfing, Englschalking, Johanneskirchen

Prinzregentenstadion München: Eislaufen und Sauna unter einem Dach

Eislaufsaison im Prinze ist beendet

Wegen den milden Temperaturen und eines zusätzlichen technischen Defekts ist die Eislaufsaison im Prinzregentenstadion der Stadtwerke München ab sofort beendet. Die Sauna hat weiterhin täglich von 9 bis 23 Uhr geöffnet.

Das Prinzregentenstadion auf einem Blick

  • Der Publikumslauf ist seit 25. Februar 2022 beendet
  • Die Eisfläche bietet auf 30 mal 60 Metern Raum zum Schlittschuhlaufen. Vor Ort können Schlittschuhe ausgeliehen werden.
  • Auf der Tribüne des Prinzregentenstadions haben 450 Zuschauer Platz.
  • Die Saunalandschaft im Prinzregentenstadion ist 1300 qm groß.

Schlittschuhlaufen im Prinzregentenstadion (Saison beendet)

Eisläufer im Münchner Prinzregentenstadion., Foto: SWM
Foto: SWM

Auf 30 mal 60 Metern haben Schlittschuhfahrer*innen genügend Auslauf. Die Tribüne bietet genug Platz für eine Verschnaufpause.

Der Schlittschuhverleih vor Ort hält gegen Gebühr die passenden Kufen bereit. Zudem gibt's beim Publikumslauf Musik und Flutlicht bis in die Abendstunden. Am Kiosk sind Snacks und Getränke erhältlich.

Ein Tipp für danach: die Sauna im Prinzregentenstadion

Frau relaxt in Sauna, Foto: Matej Kastelic / Shutterstock.com
Foto: Matej Kastelic / Shutterstock.com

Die Saunalandschaft im Prinzregentenstadion hat ganzjährig geöffnet – für eine gesunde Schwitzkur im Sommer wie im Winter. In der kalten Jahreszeit gibt es ein besonderes Kombiticket für alle, die nach der sportlichen Betätigung auf dem Eis die Entspannung im Warmen suchen.

Die 1300 qm große Saunalandschaft bietet neben dem Saunagang u.a. auch noch Whirlpool, Tauchbecken und einen Freiluftbereich auf der Dachterrasse.

Immer donnerstags ist die Saunalandschaft beim Damentag den Frauen vorbehalten.

Eistanz mit Unterricht jeden Sonntagvormittag (Saison beendet)

Jeden Sonntag steht während der Eislaufsaison im Prinzregentenstadion der "Münchner Eistanz" auf dem Programm:

  • Schon ab 9:30 Uhr wird zum Warmlaufen Musik gespielt.
  • Von 10 bis 11 Uhr könnt ihr am kostenlosen Eistanz-Unterricht teilnehmen und lernen, wie man sich zu Walzer und Tango galant über das Eis bewegt.
  • Bis um 12 Uhr kann das Erlernte dann ausprobiert werden. Dafür ist eine Extra-Fläche reserviert. Teilnehmer*innen sollten sicher vorwärts und rückwärts fahren können.

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top