Wassersport-Service: Wind und Wetter

Im Münchner Umland klettert man nicht nur auf die Berge, viele Urlauber möchten auch in Seen baden, Segeln gehen oder mit dem Kanu fahren. Hier geben wir Ihnen Tipps, wo Sie Wetterdaten für die Bayerischen Seen und Flüsse erhalten können.

Wassersport, Foto: Bayern Tourismus Marketing GmbH
Foto: Bayern Tourismus Marketing GmbH

Badetemperaturen
Übersichtliche Angaben zu den Temperaturen der Bayerischen Seen mit Angabe der Messtage geben Wetter Online und der BR-Teletext auf Seite 626.

Segelwetter
Lohnt es sich das Segelboot klar zu machen? Über die Windsituation an den Bayerischen Seen informiert das Segelwetter von WetterOnline. Eine sehr gute Darstellung für den Süden Deutschlands mit Daten der einzelnen Seen gibt die englischsprachige Seite Windfinder.com.

Hochwasserwarndienst
Der Hochwassernachrichtendienst des Bayerischen Landesamtes für Wasserwirtschaft und Umwelt informiert aktuell über die Gewässersituation in Bayern und gibt Lageberichte und Warnungen heraus. Über eine interaktive Karte kann man die Daten der Messstellen in den Flussregionen abrufen. Pegelstände, Wassertemperaturen und die Schneesituation werden ebenfalls angegeben. Auf der Seite werden auch die Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes angezeigt.

Kanusport
Die Pegelstände in Bayern werden vom Bayerischen Kanuverband übersichtlich zusammen gestellt. Auf der Homepage des Verbandes finden sich die aktuellen Pegelstände sowie Telefonnummern für Ansagen. Außerdem finden sich Gewässerinfos für Kanusportler mit Hinweisen über Hindernisse, Gefahrenstellen und Veränderungen. Die aktuellen Pegelstände des Kanuverbandes können auch im BR-Teletext auf den Seiten 627-629 nachgelesen werden.

Top