3 Tipps für Outdoor-Yoga in München

Yoga im Freien für alle, Olympiapark, Foto: Yoga für alle
Foto: Yoga für alle

Ihr wollt draußen aber den Sonnengruß üben? Bei folgenden Events könnt Ihr mit netten Leuten Yoga machen. Die Locations und weitere Infos findet Ihr unten. Viel Spaß!

Yoga für alle - Olympiapark

  • Wann und wo Ihr dabei seid: Bei gutem Wetter 1-2 mal pro Woche in verschiedenen Parks. Die Termine finden meist abends statt. Weitere Infos im Facebook-Event.

  • Warum Ihr hin solltet: Weil hier große Gruppen auf riesigen Grünflächen zusammenkommen - aber die Atmosphäre trotzdem familiär ist. Außerdem kommt jeder im 90-minütigen Training richtig auf seine Kosten - egal ob Anfänger oder Profi.
  • Kostenpunkt: Dieser Kurs findet auf Spendenbasis statt. Jeder zahlt, soviel er möchte.

"Fit im Park": Yoga im Luitpoldpark, Westpark, Ostpark und Riemer Park

Freizeitspaß im Westpark, Foto: muenchen.de / Dan Vauelle
Foto: muenchen.de / Dan Vauelle
  • Wann und wo Ihr dabei seid: 2020 könnt Ihr wieder beim städtischen "Fit im Park"-Programm mitmachen.
  • Warum Ihr hin solltet: Abwechslung ist zwar schön, aber hier findet Ihr am leichtesten einen regelmäßigen Termin in Eurem Lieblingspark. Ausgebildete Profis leiten die Übungen an.
  • Kostenpunkt: "Fit im Park" ist gratis - ein Grund mehr, mal wieder den nächsten Park aufzusuchen. Mehr zum Angebot bei "Fit im Park"

Outdoor Yoga und Pop Up Yoga an Münchens schönsten Orten

Popup Yoga vor der Alten Pinakothek, Foto: Pop Up Yoga Muc
Foto: Pop Up Yoga Muc
  • Wann und wo Ihr dabei seid: Die Veranstalter Gina und Terry lassen bei den Locations der Kreativität freien Lauf! Vor der Pinakothek, am Königsplatz, im Englischen Garten, im Jüdischen Museum, in der Villa Stuck und an vielen anderen ungewöhnlichen Orten haben sie schon die Yogamatten ausgerollt - mal zum Feierabend, mal in den Morgenstunden.
     Infos zur Anmeldung und aktuelleTermine findet Ihr auf der Facebook-Seite.
  • Warum Ihr hin solltet: Weil kein Event wie das andere ist. Wann seid Ihr schon mal mit so vielen Gleichgesinnten Teil eines Happenings an Münchner Top-Locations? Na eben.
  • Kostenpunkt: Schaut noch mal nach, aber für gewöhnlich finden die Stunden auf Spendenbasis statt, das heißt, Ihr gebt so viel ihr wollt.

 

Mehr zu Yoga in München und weitere Freizeittipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top