#muenchenhältzamm an Weihnachten: Festmenüs, Geschenke, Gutscheine

Der Christbaum am Münchner Marienplatz, Foto: Anette Göttlicher
Foto: Anette Göttlicher

Tipps für ein schönes Weihnachtsfest – mit #muenchenhältzamm

Ab dem 16.12. schließen viele Geschäfte der Stadt vorübergehend – „Weihnachten daheim“ lautet die Devise. Aber München wäre nicht München, würden nicht alle das Beste aus den Umständen machen: #muenchenhältzamm! Wer noch Weihnachtsgeschenke braucht, kann online bei den Münchner Händlern shoppen, Gutscheine für Wirtshäuser schenken oder sich Christkindlmarkt-Produkte nach Hause liefern lassen.

Neue Corona-Regeln in Bayern seit 2. September

Mit der neuen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entscheidet seit dem 2. September 2021 eine landesweite "Krankenhausampel" (mit den Stufen Grün, Gelb und Rot) als neuer Leitindikator über die Corona-Maßnahmen. Die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) in öffentlichen Innenräumen und bei Veranstaltungen ist ausgeweitet. Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen entfallen, solange die Stufe Gelb nicht erreicht wird. Die Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen Räumen und im öffentlichen Verkehr, die medizinische Maske ("OP-Maske") löst die FFP2-Maske als Standard ab.

  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • #muenchenhältzamm: Mit Münchens Wirtsleuten Weihnachten feiern

    Der Winter-Lockdown trifft die Gastronomie besonders hart – nicht erst seit dem 16. Dezember. Umso mehr freuen sich eure Münchner Gastronomen aber, wenn ihr sie in diesen schwierigen Zeiten unterstützt. Zum Beispiel mit Wirtshaus-Gutscheinen für die Zeit nach Corona. Vorfreude pur – und man beschenkt sich selbst gleich mit.

    Oder ihr holt euch das Weihnachtsessen nach Hause: Vom Luxusmenü über vegetarisch bis hin zu traditionell-bayerisch bieten die Münchner Gastronomen alles, was das Herz (und der Gaumen) begehrt. Ob abholen oder liefern lassen: Wir verraten euch, wie das Weihnachtsmenü auf euren Tisch kommt. Und im Video erfahrt ihr, was sich die Betreiber der Münchner Restaurants noch alles für euch ausgedacht haben.

    Ein Münchner Original und Kult schon jetzt ist die Weihnachts-Tasse von Roland Hefter und Dieter Hanitzsch – und obendrein für den guten Zweck. Die streng auf 800 Stück limitierte Tasse mit der Botschaft des Jahres: „Bleibt's gsund!“ war ein echter Renner in der Adventszeit und ist inzwischen ausverkauft.

    #muenchenhältzamm: Hier gibt's Geschenke online und lokal!

    Der Shutdown kam plötzlich und es fehlen noch Weihnachtsgeschenke? Kein Grund zur Panik. Der Einzelhandel muss zwar ab 16.12. schließen, aber die bereits lockdown-erprobten Münchner Geschäfte sind bestens darauf vorbereitet: Lokales Onlineshopping ist gleichermaßen gut für den Handel und die Stimmung daheim an Heiligabend. 

    Von der Couch aus einkaufen, das geht zum Beispiel bei Münchens Ersten Häusern, den Traditionsgeschäften der Innenstadt. Wer Fashion Victims in der Familie hat und ihnen etwas unter den Christbaum legen möchte, wird in diesen Münchner Läden lokal online fündig. Und dann gibt's da noch die Händler des Münchner Christkindlmarkts, die alles vom Baumschmuck bis zur Zinnfigur in ihren Onlineshops anbieten.

    Adventsgefühl in München: Daheim oder an der frischen Luft

    Dieses Jahr ist sie besonders prächtig, die große Tanne vor dem Neuen Rathaus mit ihren 3000 Lichtern. Von daheim aus könnt ihr euch nochmal im Video anschauen, wie schön das diesjährige Anleuchten des Christbaums war.

    Wer spazieren oder joggen geht, kann schon nachmittags mit viel Abstand und Frischluft die kreative Lichtakton im Kunstareal bestaunen – wenigstens hat es mal einen Vorteil, dass es im Winter schon so früh dunkel wird!

    Und auch in der Fußgängerzone und der Sendlinger Straße leuchtet es weihnachtlich. Wer nicht auf dem Weg von der Arbeit oder beim Spaziergang sowieso dran vorbeikommt – hier sind die Bilder und das Video.

    Weihnachtszeit in München: Gewinnen und Gutes tun

    Kein Dezember ohne Adventskalender! Das gilt natürlich und ganz besonders auch im Jahr 2020. Beim muenchen.de-Adventskalender gibt's sogar noch bis zum 26.12. die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

    Und wer jetzt immer noch nicht weiß, was er oder sie verschenken soll: Hier gibt's Geschenkideen aus München. Natürlich online zu bekommen und vieles auch last minute. 

    Viele Münchner Läden und Restaurants sind trotz Corona-Lockdown weiter für euch da. Welche das sind und in welcher Form sie euch weiter versorgen, erfahrt ihr auf unserer Plattform #muenchenhältzamm

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top