Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona

Wo München wunderbar weihnachtlich leuchtet

Lichterkugeln am Promenadeplatz, Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann

Hier leuchtet München im Advent besonders schön!

Lichterglanz zur Weihnachtszeit in München: Am Promenadeplatz leuchten bereits die wunderschönen Kugeln, auch beim Eiszauber am Stachus funkelt es und auch der Münchner Christbaum erstrahlt wieder. Hier leuchtet die Stadt in der Adventszeit besonders eindrucksvoll...

So strahlt München zur Weihnachtszeit - ein Spaziergang in Bildern

Promenadeplatz

Einen wunderschönen Ort wie den Promenadeplatz noch einmal optisch aufzuwerten, ist nicht leicht. In der Adventszeit klappt es aber dennoch jedes Jahr aufs Neue. Riesige Leuchtbälle hängen aus den Bäumen vor dem Hotel Bayerischer Hof - und da kann es glatt passieren, dass Ihr vor lauter In-die-Luft-gucken die tollen Lichterketten am Hotel Bayerischer Hof überseht.

Brienner Straße: die leuchtende Prachtstraße

Weihnachtsbeleuchtung in der Brienner Straße 2018, Foto: muenchen.de / Monica Garduno Soto
Foto: muenchen.de / Monica Garduno Soto

Dass München eine schmucke Metropole ist, zeigt sich an vielen Stellen. Wenn Ihr aber im Advent vom Odeonsplatz zur Brienner Straße lauft, verliebt Ihr Euch gleich nochmal in die Stadt. Die städtebauliche Prachtstraße leuchtet abends besonders schön – an den Häuserfassaden, an manchen Blumenkästen und den Straßenlaternen strahlen Euch Lichterketten in verschiedenen Farben an und der Christbaum vor dem altehrwürdigen Café Luitpold ist sogar mit Weihnachtskugeln dekoriert. Gleich beim Wittelsbacherplatz gibt’s dazu noch einen heißen Met vom Mittelaltermarkt - und von Vorweihnachtshektik ist keine Spur mehr…

In den Fünf Höfen

Weihnachtsbeleuchtung 2018, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño 2018
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño 2018

„Da oben funkeln die Sterne, hier unten leuchten wir.“ Ja, die Fünf Höfe sind immer einen Abstecher wert: Zwischen den exquisiten Boutiquen erwartet Euch auch noch eine tolle Lichter-Dekoration. Alle paar Meter hängen funkelnde Girlanden vom Himmel herab, die bei Dunkelheit richtig anmutig leuchten…

Auch daheim soll es schön leuchten?
Hier gibt's Beleuchtungskonzepte und tolle Installationen für Eure Wohnung
Die große Übersicht

Christkindlmarkt am Marienplatz

Eröffnung des Münchner Christkindlmarkts 2019, Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher
Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher

Unser Christbaum vor dem Rathaus ist das Symbol für die Münchner Adventszeit schlechthin. Und das völlig zu Recht, denn er sieht mit seiner Beleuchtung einfach grandios aus! Egal, ob Ihr direkt unter ihm steht oder ihn vom Tal oder aus der Rosenstraße kommend aus der Entfernung seht - die hell erleuchtete Fichte auf dem Christkindlmarkt ist ein Hingucker erster Kategorie. Doch auch die übrigen Buden am Marienplatz, auf dem Sternenweg oder in der Fußgängerzone geizen nicht mit Lichterketten und Lampions.

Sendlinger Straße und Hackenviertel

Weihnachtsbeleuchtung in der Sendlinger Straße 2018, Foto: @Anette Göttlicher
Foto: @Anette Göttlicher

Wenn Ihr in der Sendlinger Straße Sterne seht, dann seid Ihr nicht aus Versehen gegen einen Laternenpfahl gelaufen. Schon seit einigen Jahren tauchen leuchtende Sterne Münchens neueste Fußgängerzone zur Adventszeit in schönstes Weihnachtslicht. In diesem Jahr ist die Sendlinger Straße mit dem Sternenweg sogar Teil des Münchner Christkindlmarktes. Auch das sich an die Sendlinger Straße anschließende Hackenviertel hat eine richtig schöne Beleuchtung mit Girlanden und Lichterketten spendiert bekommen.

In der Einkaufspassage Kaufingertor

Weihnachtsbeleuchtung am Kaufingertor, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño 2018
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño 2018

Wer beim Weihnachtsshopping zwischendurch mal eine Verschnaufpause braucht, muss nur die Augen nach oben richten. In der Passage am Kaufingertor steht Ihr quasi unterm Sternenhimmel. Da, wo vor gut 860 Jahren ein Münchner Stadttor stand, seht Ihr heute einen Mix aus modernen Lichtinstallationen. Dazu spiegeln sich die Lichtergirlanden auch noch in den Schaufenstern. Handy raus und festhalten!

Am Stachus beim Eiszauber

Münchner Eiszauber, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Ihr seid absolute Anfänger in Sachen Schlittschuhlaufen? Macht nichts, leiht Euch trotzdem ein Paar Schlittschuhe und wagt Euch auf die Eisfläche beim Eiszauber am Stachus! Ihr müsst keine Pirouetten drehen und das Publikum auf der Empore zu Begeisterungsstürmen hinreißen. Ihr könnt auch einfach nur die einmalige Lichterstimmung rund um den Stachus genießen. Nicht nur die in vielen Farben beleuchtete Eisfläche ist ein Hingucker - die Buden und Stände ringsum sind üppig mit Lichtern behängt.

Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken?
In diesen Läden werdet Ihr garantiert fündig
Jetzt entdecken

Das könnte Euch auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top