Partner von muenchen.de

Neue Initiative "Gutes vereint - Münchner helfen"

Aktion Gutes vereint

"Gutes vereint" unterstützt gemeinnützige Vereine

Wie kann man das Leben für sich und andere noch besser gestalten? Die Initiative "Gutes vereint" unterstützt Vereine mit Münchner Projekten, die Kindern und Jugendlichen, Senioren oder Tieren zu Gute kommen. So funktioniert die Förderung.

Bewerben, Gewinnen, Finanzierung erhalten: So funktioniert's

Viele Münchner Vereine verfolgen wichtige wohltätige Projekte. Oft fehlen aber die finanziellen Mittel, um die gesteckten Ziele zu erreichen. An dieser Stelle setzt die neue Initiative "Gutes vereint - Münchner helfen" der Münchner Abendzeitung an.

Bis zum 30.11. können sich gemeinnützige Vereine bewerben, deren Projekte Kinder, Senioren oder Tiere in München unterstützen. Eine Jury wählt Anfang Dezember drei Projekte aus jeder dieser drei Kategorien aus. Anschließend findet die Online-Abstimmung auf abendzeitung.de statt. Alle Münchnerinnen und Münchner können vom 3. bis 8.12. für einen Verein je Kategorie stimmen.

Eine Crowdfunding-Aktion soll den Gewinner-Vereinen die gewünschten finanziellen Mittel verschaffen. Die Initiatoren von "Gutes vereint - Münchner helfen" legen bei jeder Spende ab 5€ jeweils 10€ drauf - und sobald 80 Prozent der gewünschten Finanzierungssumme erreicht sind, füllen sie die restlichen 20 Prozent auf. Insgesamt übernimmt die Initiative also bis zu 73,3 Prozent der Finanzierungssumme.

So funktioniert die Bewerbung: Einfach bis 30.11. das Formular auf gutes-vereint.de ausfüllen. Aus der Bewerbung muss hervorgehen, wofür die Spenden verwendet werden und welche Zielsumme angestrebt wird. Jetzt bewerben und bis zu 73,3 % Förderung erhalten.

Top