Kulturelle Bildung für alle: Das Angebot der Münchner Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Giesing, Foto: Michael Nagy/Presseamt München
Foto: Michael Nagy/Presseamt München Die Stadtbibliothek in Giesing

Münchner Stadtbibliothek: Öffnungszeiten, Leihen, Veranstaltungen

Die Münchner Stadtbibliothek verleiht Bücher und Medien an die Bürger*innen im größten kommunalen Bibliothekssystem Deutschlands.

Die Münchner Stadtbibliothek im Überblick

  • Besucher: ca. 4,8 Millionen im Jahr (2019)
  • Öffnungszeiten: Die Filialen in den Stadtteilen haben dienstags bis freitags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet. An den Montagen sind die Stadtteilbibliotheken geschlossen
  • Medien: ca. 2,1 Millionen (2019)
  • Veranstaltungen: 2.540 für Kinder und Jugendliche, 1.186 für Erwachsene, 1.490 Führungen+Schulungen (2019)
  • Entleihungen: Rund 13,4 Millionen Medien in der Zentrale im Gasteig, in den 22 weiteren Stadtbibliotheken rund 8,1 Millionen Medien (2019)
  • Zentrale: Während des Umbaus im Gasteig wird die Zentrale der Stadtbibliothek bis voraussichtlich 2025 auf zwei Interims-Standorte verteilt: im Gasteig HP8 in Sendling (Schwerpunkte: Musik, Lebenslanges Lernen, Sprachen) und im Motorama (Schwerpunkte: Familien, Gaming, digitales Lernen)
  • 22 Stadtteilbibliotheken von Allach-Untermenzing bis Westend
  • Spezialbibliotheken: Juristische Bibliothek im Rathaus, Monacensia im Hildebrandhaus, 7 Krankenhausbibliotheken und Mobiler Mediendienst (u.a. 5 Bücherbusse)
  • Leiter: Dr. Arne Ackermann (seit 2013)

    Die offizielle Seite der Münchner Stadtbibliothek

Zentrale der Stadtbibliotheken auf zwei Standorte verteilt

Der Gasteig wird bis voraussichtlich 2025 umgebaut. Während dieser Zeit wird die Zentrale der Stadtbibliothek auf zwei Interims-Standorte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten verteilt:

  • Die Stadtbibliothek im Gasteig HP8 in Sendling (Hans-Preißinger-Straße 8, Halle E) ist seit 8. Oktober 2021 geöffnet (Schwerpunkte: Musik, lebenslanges Lernen, Sprachen).
  • Die Stadtbibliothek im Motorama (Rosenheimer-Straße, im Obergeschoss) ist seit dem 26. November 2021 eröffnet (Schwerpunkte: Familien, Gaming, digitales Lernen)

Alle anderen Stadtteil-Filialen können mit dem Bibliotheksausweis natürlich weiterhin genutzt werden.

Alles was man wissen muss: FAQs zum Umzug der Stadtbibliothek am Gasteig

Die Aufgaben und Medien der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Giesing., Foto: Münchner Stadtbibliothek / Eva Jünger
Foto: Münchner Stadtbibliothek / Eva Jünger

Die Münchner Stadtbibliothek ist das bundesweit größte Bibliothekssystem mit über 2,1 Millionen Medien im Bestand. Über 600 Mitarbeiter archivieren, sammeln und dokumentieren traditionelle und neue Medien, damit der Zugang zu Kultur und Wissen für jedermann an über 20 Standorten gewährleistet ist. Ziele sind Kulturelle Bildung für alle und lebenslanges Lernen.

So nutzen rund 4,8 Millionen Bürger*innen das Angebot vor Ort und 4,7 Millionen digital. Seit 2020 ist die Münchner Stadtbibliothek montags bis samstags geöffnet.

Der neue Standort im Gasteig HP 8

, Foto: © Benedikt Feiten / Gasteig München GmbH
Foto: © Benedikt Feiten / Gasteig München GmbH

Im neuen Gasteig HP8 in Sendling hat die Stadtbibliothek ihr erstes Interimsquartier eröffnet. In der denkmalgeschützten Halle E, einer ehemaligen Industriehalle aus rotem Backstein, könnt ihr durch die Themen Musik, Sprache und „lebenslanges Lernen“ stöbern. Insgesamt befinden sich 60.000 Medien vor Ort, die Ausleihe kommt als "Open Library" ohne Mitarbeiter aus.

  • Öffnungszeiten: Mo-So 7 – 23 Uhr
  • Servicezeiten: Mo-Fr 10 bis 19 Uhr | Sa 10 bis 15 Uhr
  • Vor Ort: 66 Arbeitsplätze, 15 Internet-PCs

Zentrale im Gasteig und die Fach- und Stadtteilbibliotheken

Kinder im Gasteig am Bücherregal, Foto: Münchner Stadtbibliothek/Eva Jünger
Foto: Münchner Stadtbibliothek/Eva Jünger

Etwa ein Drittel aller Benutzer*innen der Stadtbibliothek haben bisher die Medien in der Zentrale im Gasteig entliehen, die eine große Auswahl an Literatur, Fachbüchern und Zeitschriften bereithält und über eine große Musikbibliothek und eine eigene Kinder- und Jugendbibliothek verfügt. Derzeit ist die Zentrale wegen des Umbau des Gasteigs bis voraussichtlich 2025 geschlossen und wird auf zwei Interims-Standorte verteilt: im Gasteig HP8 in Sendling und im Motorama.

Neben den 22 Stadtteilfilialen gehören zur MSB noch die Juristische Bibliothek im Rathaus (seit 1843) und das Literaturarchiv der Monacensia im Hildebrandhaus. Mit fünf Bücherbussen und einem Fahrdienst ist die Stadtbibliothek mobil unterwegs. Auch die digitale Ausleihe von eBooks und Hörbüchern ist über die "Onleihe" möglich.

Veranstaltungen der Münchner Stadtbibliothek: Das Programm

Die Münchner Stadtbibliothek organisiert pro Jahr über 5000 vorwiegend nicht-kommerzielle Veranstaltungen mit Ausstellungen, Filmtagen, Kabarett, Lesungen, Führungen, Schulungen, Workshops und Vorträgen für Erwachsene und Kinder. Auch für die frühkindliche Leseförderung setzt sich die Stadtbibliothek ein.

Der Veranstaltungskalender der Münchner Stadtbibliothek

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top