Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
Foto: HFF München/Robert Pupeter

Hochschule für Fernsehen und Film München

Derzeit keine Bewertungen vorhanden.
Hochschulen und Universitäten | Maxvorstadt

Hochschule für Fernsehen und Film München

Ob als Regisseur, Redakteur oder Produzent - wer zum Film will, bemüht sich am besten um einen der begehrten Studienplätze an der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) München.

Filmkamera, Foto: Filippo Steven Ferrara
Foto: Filippo Steven Ferrara

Wer auch davon träumt, Filmemachen zum Beruf zu machen und an der HFF München, einer der renommiertesten Filmhochschulen im deutschsprachigen Raum, studieren möchte, kann sich zwischen den folgenden Studiengängen- und Schwerpunkten entscheiden: Neben den Studienfächern "Kino- und Fernsehfilm, "Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik", „Produktion und Medienwirtschaft“, stehen "Montage“, „Drehbuch", "Bildgestaltung" und „VFX“ zur Auswahl. Die Bewerbungsfrist endet jedes Jahr am 28. Februar. Die HFF München wurde 1966 gegründet, 1967 wurde der Lehrbetrieb aufgenommen – entsprechend feierte die HFF München 2017 ihr 50jähriges Jubiläum. Seit 2011 ist sie inmitten des Münchner Kunstareals am Bernd-Eichinger-Platz untergebracht.

Bildergalerie: Tag der offenen Tür in der HFF

Informationen zur Barrierefreiheit

Bewertungen zu Hochschule für Fernsehen und Film München

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top