Teilnahmebedingungen muenchen.de Modepreis

1. Gegenstand

1.1
Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme an dem Online-Voting und dem Gewinnspiel zum Publikumspreis des Münchner Modepreises des Referats für Arbeit und Wirtschaft (nachfolgend bezeichnet als „Online-Voting und Gewinnspiel“) der Landeshauptstadt München (nachfolgend bezeichnet als “LHM”) in Kooperation mit der Portal München Betriebs-GmbH & Co. KG, Fraunhoferstr. 6, 80469 München (nachfolgend bezeichnet als “Veranstalter”) und CityPartner München e.V. (nachfolgend bezeichnet als „CPM“) durch die Teilnehmer sowie die Erhebung und Nutzung der von den Teilnehmern erhobenen oder mitgeteilten Daten.

1.2.
Bei der Teilnahme am Online-Voting zum Publikumspreis des Münchner Modepreises akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
 

2. Teilnahmebedingungen zum Online-Voting zum Publikumspreis

2.1.
Das Online-Voting beginnt am 14.02.2018 um 10:00 Uhr und endet am 03.03.2018 um 24:00 Uhr (nachfolgend bezeichnet als der “Votingzeitraum“).

2.2.
Teilnahmeberechtigt sind Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben sowie älter als 16 Jahre sind. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters, der Landeshauptstadt München, Mitarbeiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, sowie Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung des Online-Votings zum Publikumspreis des Münchner Modepreises beschäftigt sind oder waren.

2.3.
Zur Teilnahme am Online-Voting und Gewinnspiel muss der Teilnehmer auf http://app.muenchen.de/modepreis/ unter Angabe seiner E-Mail Adresse seine Stimme mittels eines Klicks auf den Abstimmen-Button auf der Modedesigner-Profilseite abgeben und die Stimmabgabe durch das Klicken auf einen ihm sodann per E-Mail zugesendeten Link bestätigen. Erst mit der Bestätigung der Stimmabgabe nimmt der Teilnehmer am Online-Voting und Gewinnspiel teil. Die Teilnahme einschließlich Bestätigung hat innerhalb des Votingzeitraums zu erfolgen. Die Verwendung einer sogenannten "Wegwerf-E-Mailadresse" (z.B. von den Anbietern byom.de, trash-mail.com oder spoofmail.de) ist nicht erlaubt, diese Stimmen werden beim Voting nicht gewertet und nehmen nicht am Gewinnspiel teil. Der Teilnehmer hat die Möglichkeit sich bei der Abgabe seiner Stimme für den Newsletter des Veranstalters anzumelden. Die Anmeldung für den Newsletter ist für die Teilnahme am Online-Voting und Gewinnspiel nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.

2.4.
Die Abstimmung erfolgt durch alle Interessierten ohne vorherige Anmeldung auf www.muenchen.de direkt auf der Seite http://app.muenchen.de/modepreis. Es darf nur für einen Modedesigner und nicht für ein einzelnes Outfit gestimmt werden. Jeder Teilnehmer hat nur eine Stimme und darf somit nur einmal an dem Online-Voting und dem Gewinnspiel teilnehmen.

2.6.
Der Modedesigner mit den meisten Stimmen nach Ablauf der offiziellen Laufzeit des Wettbewerbs ist der Sieger des Publikumspreises des Münchner Modepreises 2018. Erhalten mehrere Bewerber die exakt gleiche Stimmenzahl, entscheidet das Los.

3. Gewinnspiel

3.1 Jeder der ein gem. 2.3. vollständiges und richtiges Online-Voting abgibt, nimmt an dem Gewinnspiel teil und erhält kostenlose Tagesticket-Gutscheine für die Handwerk&Design auf der Internationalen Handwerksmesse. Die Tagesticket-Gutscheine werden in Form eines einzulösenden Ticketcodes zur Verfügung gestellt und dem Teilnehmer in einer Bestätigungsmail zugesandt.

3.2 Die Ermittlung des Gewinners folgt per Zufallsprinzip durch Mitarbeiter des Veranstalters.

3.3. Der erste Gewinner des Gewinnspiels erhält als Gewinn 10 City-Gutscheine im Gesamtwert von 1.000 EUR, in Form von jeweils einem Gutschein der 10 Partner (Liste siehe Anlage 1) im Wert von je 100 EUR. Der zweite bis elfte Gewinner erhält jeweils 2 Gutscheine für einen Besuch der Münchner Kammerspiele in der Spielzeit 2017/2018 für die Inszenierungen "No Theater" oder "No Sex" (Premiere ausgenommen).

3.4 Abwicklung Gewinnübermittlung

3.4.1.Eine Auszahlung oder Teilauszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Ein Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall rückt an seine Stelle der nächste Teilnehmer in der Gewinnerrangfolge nach. Die Übergabe des ersten Gewinns wird individuell zwischen dem Gewinner und CityPartnerMünchen e.V. abgestimmt. Die Übergabe des zweiten bis elften Gewinns wird per E-Mail abgestimmt.

3.4.2. Die Gewinner werden binnen 2 Werktagen nach dem Ende des Online-Voting gemäß Ziffer 2.1 per E-Mail an die angegebene E-Mailadresse über den Gewinn benachrichtigt und um Bestätigung des Gewinns gebeten.

3.4.3. Bestätigt der Gewinner dem Veranstalter die Annahme des Gewinns nicht per E-Mail oder Telefon innerhalb einer Frist von 48 Stunden, ist der Veranstalter berechtigt einmal einen neuen Gewinner zu ermitteln. Auch hier gilt nochmals eine Meldefrist von 48 Stunden, wenn dann keine Bestätigung erfolgt, verfällt der Gewinn. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. ungültige E-Mailadressen), ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtige Adressen zu ermitteln. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Der Veranstalter hat das Recht, Stimmabgaben im Rahmen des Online-Voting und Gewinnspiels, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, sowohl beim Online-Voting als auch bei der Teilnahme am Gewinnspiel unberücksichtigt zu lassen und gegen sonstige Manipulationen vor, nach und während des Online-Voting und Gewinnspiels vorzugehen.

4. Gewährleistungsausschluss

Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Online-Voting und Gewinnspiels nicht 100%ig gewährleistet werden kann. Das Online-Voting und Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und/oder technischen Problemen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen

5. Haftung

5.1.
Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen gemäß dieser Ziffer 6 folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

5.2.
Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

5.3.
Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Online-Voting und Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Teilnehmer regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

5.4.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

5.5.
Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

6. Datenschutzhinweise

Der Veranstalter erhebt, speichert und nutzt personenbezogene Daten der Teilnehmer (Emailadresse) nur zur Durchführung des Online-Voting und Gewinnspiels gemäß diesen Teilnahmebedingungen sowie im Falle einer Anmeldung für den Newsletter des Veranstalters. Zum Zweck der Übergabe des Gewinns werden Name und Kontaktinformationen des Gewinners an die LHM und CPM übermittelt.

Unbeschadet der vorstehenden Regelung findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt, es sei denn, es liegt ein gesetzlicher Rechtfertigungsgrund vor. Im Anschluss an die Abwicklung des Gewinnspiels, die Benachrichtigung des Gewinners und die Übermittlung des Gewinnes löscht der Veranstalter die personenbezogenen Daten aller Teilnehmer, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Anlage 1 – Liste der Geschäfte für die Einlösung der einzelnen City-Gutscheine

1. Breiter Hut & Mode, Kaufinger Str. 23-26
2. Galeria Kaufhof am Stachus, Am Stachus Karlsplatz 21-24
3. Hirmer (Herrenmode), Kaufinger Str. 28
4. HOFSTATT, Sendlinger Str. 10
5. KARSTADT am Bahnhofsplatz, Bahnhofplatz 7
6. KAUT-BULLINGER, Sendlinger Str. 3
7. KONEN, Sendlinger Str. 3
8. LODENFREY, Maffeistraße 7
9. OBERPOLLINGER, Neuhauser Str. 18
10. Münchner Innenstadtwirte, c/o CityPartnerMünchen e.V., Herzog-Wilhelm-Str. 15

Top