Die München App wird smarter

Die München App des offiziellen Stadtportals muenchen.de für iOS und Android wird schon heute mit über 450.000 Downloads intensiv genutzt. Nun kommen einige smarte Funktionen hinzu: Mit der München SmartCity App präsentiert muenchen.de die intelligente Weiterentwicklung der bisherigen München App. Die App bietet viele innovative Funktionen für eine bessere Verknüpfung von Freizeit und Mobilität innerhalb der Stadt in einem neuen Design.

(12.1.2018) München ist seit 2016 Partner in einem EU-weiten Förderprojekt zu Smart City-Themen. Im Rahmen des Projekts „Smarter Together“ werden unter anderem intelligente Lampenmasten, Sensoren, Mobilitätsstationen und Quartiersboxen im Pilotgebiet in Neuaubing-Westkreuz/Freiham aufgestellt. Auch Bürgerbeteiligung ist ein Bestandteil: Die Anwohnerinnen und Anwohner äußerten mehrmals den Wunsch nach einer smarten App, passend zur „intelligenten Stadt der Zukunft“.

Diese München SmartCity App wird nun in einer ersten Version vorerst für iOS präsentiert. muenchen.de ist es gelungen, zahlreiche Wünsche der Bürger vor Ort in ein App Produkt zu integrieren, welches nun auch in der gesamten Stadt genutzt werden kann. Entwickelt wurde sie im Auftrag der Landeshauptstadt München von muenchen.de und der MVG. Am 17. Januar wird die App im Rahmen einer Pressekonferenz zu Smarter-Together- Projekten der Öffentlichkeit vorgestellt.

Freizeit, Mobilität und Bürgerservices in einer App
Als Weiterentwicklung der bisherigen München App verbindet die neu gestaltete München SmartCity App bereits bestehende Funktionen wie Umkreissuche, Lokale Suche, Kinoprogramm und Eventkalender mit Mobilitätsangeboten der MVG. Die Kombination aus Freizeitanlässen und Mobilität dient vor allem dazu, in München noch besser von A nach B zu kommen. Eine neue interaktive Karte umfasst die Mobilitäts-Services in der Stadt von MVG und MVV, aber auch Fahrrad- oder Fußgängerwege. Mit dem integrierten Routenplaner lässt sich direkt vergleichen, welcher Weg am schnellsten zum Ziel führt. Darüber hinaus wurde die App auch optisch verfeinert und um eine neu gestaltete und verbesserte Suchfunktion im Listen- und Kartenbereich sowie einem neuen Kategorienmenü ergänzt.

"Mit der Smart City App wird München noch bürgerfreundlicher: Es gibt viele Möglichkeiten, sich in der Stadt umweltbewusst fortzubewegen. Die nutzerfreundliche App hilft dabei, das richtige Verkehrsmittel auszuwählen.“, sagt Bürgermeister Josef Schmid. „Auch Serviceangebote der Stadt sind jetzt auf einer interaktiven Karte zu sehen. Damit bekommen die Münchnerinnen und Münchner ihren persönlichen Zugang zur intelligenten Stadt von morgen.“

„Als kommunaler Infrastruktur- und Mobilitätsdienstleister haben wir die Wünsche und das Wohlbefinden der Münchnerinnen und Münchner im Blick und legen unseren Fokus darauf, die Lebensqualität der Stadt München weiter zu erhöhen“, so Dr. Florian Bieberbach, Vorsitzender der SWM Geschäftsführung. „Die weitreichende Integration der Mobilitätsangebote der MVG ist eine echte Aufwertung für die App. So sind die Münchnerinnen und Münchner ganz einfach und flexibel mobil.“

"Wir sind stolz, dass die neue München SmartCity App viele neue Funktionalitäten zu einer smarten Mobilität enthält. Die Android-Version ist natürlich ebenfalls in Arbeit und folgt voraussichtlich im Frühjahr" sagt Dr. Lajos Csery, Geschäftsführer von muenchen.de.

Über Smarter Together München

Das große Ziel des EU-Projektes ist es, mit Hilfe neuester Technologie und intelligent genutzter Daten Antworten auf die Zukunftsfragen der Stadtentwicklung zu finden. Das soll langfristig Lebensqualität und Nachhaltigkeit in Europas Städten erhöhen. Die zentralen Bereiche des Projekts sind IT-Technologien, Mobilität, Energie sowie Bürgerbeteiligung. Die EU-Kommission hat 2015 München zusammen mit Lyon und Wien ausgewählt, um solche Smart City Lösungen bis 2021 zu entwickeln und zu erproben. Das Münchner Projektgebiet dafür ist Neuaubing-Westkreuz/Freiham.
Mehr unter www.smarter-together.de

Über muenchen.de

muenchen.de ist das offizielle Portal für die Landeshauptstadt München. Mit bis zu rund 2,9 Millionen Besuchen und 12 Millionen Seitenaufrufen im Monat ist muenchen.de heute das mit Abstand meistbesuchte Münchner Service-Portal und gleichzeitig eines der erfolgreichsten deutschen Stadtportale. Die zentrale Adresse www.muenchen.de ist Ausgangspunkt für alle Informationen und Services rund um das Münchner Stadtleben:

In der Portalrubrik „Rathaus“ finden sich die exklusiven Services der Stadtverwaltung und der Stadtpolitik. Der Bereich „Veranstaltungen“ umfasst Münchens top-aktuellen Veranstaltungskalender mit den Highlights aus der Freizeit- und Kulturszene. Das übersichtliche Kinoprogramm bietet Filmtipps, Trailer und Bildergalerien. Das „Stadt-Branchenbuch“ umfasst als meistgenutztes Firmenverzeichnis eine breite Palette an Dienstleistungen und erleichtert die Auswahl des richtigen Geschäftes.

Weitere zentrale Bereiche des Portals sind die bunten Magazine zu Shopping- und Gastro-Trends. muenchen.de gibt es auch als App für unterwegs auf iOS (Apple) und Android.

Hervorzuheben sind außerdem die Social Media Plattformen des Stadtportals auf Facebook, Twitter, Instagram, Snapchat und Youtube sowie der München Blog. Allein die Seite facebook.de/muenchen zählt über 500.000 Fans.

Kontakt:
Portal München Betriebs-GmbH & Co. KG
Juliane Werr
Fraunhoferstraße 6
80469 München
Tel.: 089 / 23 00 18 - 0
E-Mail: presse@portalmuenchen.de

Top