Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Anträge und Abrechnung | Münchner Förderformel


    Beantragung der Förderung

    Um Mittel aus der Münchner Förderformel zu erhalten, müssen Kindertageseinrichtungen einen Antrag stellen. Die Förderung wird grundsätzlich für einen ganzen Bewilligungszeitraum vom 1. Januar bis 31. Dezember gewährt.

    Fristen und Ablauf

    Erstanträge und Folgeanträge auf Abschlagszahlungen müssen bis spätestens 31. Januar des jeweiligen Bewilligungszeitraums dem Geschäftsbereich KITA bei der Geschäftsstelle Zuschuss eingegangen sein.

    Ausnahmen gelten für unterjährig neu gegründete Kindertageseinrichtungen. Diese können auch im laufenden Bewilligungszeitraum in die Förderung einsteigen. Für diese Neugründungen muss der Antrag spätestens bis zum Ende des Monats der Betriebsaufnahme eingegangen sein.

    Jeder Träger erhält individuell einen Endabrechnungsbescheid zur BayKiBiG-Förderung. Dieser Bescheid wird nach der Rechtsbehelfsfrist von einem Monat nach Bekanntgabe bestandskräftig. Nach Bestandskraft des Endabrechnungsbescheides nach BayKiBiG muss der Träger innerhalb eines Monats den Antrag auf Endabrechnung nach der Münchner Förderformel bei der Geschäftsstelle Zuschuss einreichen.

    Die Geschäftsstelle Zuschuss prüft die eingereichten Unterlagen und teilt der Trägerin beziehungsweise dem Träger die Entscheidung durch einen schriftlichen Bescheid mit.

    Information und Beratung

    Weitere wichtige Informationen finden Sie in den jeweiligen Zuschussrichtlinien. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zur Beantragung der Fördermittel haben, wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle Zuschuss.

    Formulare Förderantrag 2021

    Hier finden Sie alle Unterlagen für die Beantragung der Förderung. Bitte beachten Sie alle hierfür notwendigen Formulare und Hinweisblätter für die einzelnen Antragsarten (Erstantrag, Folgeantrag, Münchenzulage und Fahrtkostenzuschuss sowie Differenzförderungsantrag)

    Erstantrag 2021:

    Folgeantrag 2021:

    Differenzförderung 2021:

    Dieser Antrag auf Abschlagszahlung der Differenzförderung für 2021 ist nur für Bestandseinrichtungen, die bereits vor dem 1. September 2019 nach der Münchner Förderformel (MFF) gefördert wurden, zu verwenden.

    Differenzförderung 2020:

    Alle Einrichtungen, die ab 1. September 2019 oder 1. Januar 2020 oder 1. September 2020 in die Münchner Förderformel neu eintreten oder eingetreten sind, verwenden für den Bewilligungszeitraum 2020/2021 (1. September 2020 bis 31. August 2021) das Antragsformular „Differenzförderungsantrag September 2020 bis August 2021".

    Abrechnung der Förderung

    Die Abgabefrist für die Endabrechnung ist im Abschlagszahlungsbescheid des jeweiligen Bewilligungszeitraums geregelt.

    Formulare Endabrechnung 2021

    Formulare Endabrechnung 2020

    Formulare Endabrechnung 2019

    Alle Einrichtungen, die ab 1. September 2019 oder 1. Januar 2020 in die Münchner Förderformel neu eingetreten sind, verwenden für den Bewilligungszeitraum 2019/2020 (1. September 2019 bis 31. August 2020) das Antragsformular „Differenzförderungsantrag 2019/2020".

    Kontakt

    Landeshauptstadt München

    Referat für Bildung und Sport
    Geschäftsbereich KITA
    Geschäftsstelle
    Zuschuss

    Bayerstr. 28
    80335 München

    Öffnungszeiten:

    nach Vereinbarung

    Telefonische Beratung:
    Montag, Mittwoch und Donnerstag: 7.15 bis 16 Uhr
    Dienstag: 7.15 bis 17 Uhr
    Freitag: 7.15 bis 13 Uhr