Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Stadt sucht Tagesbetreuungspersonen für die Kindertagespflege


Drei Kinder sitzen im Gras und essen Wassermelone  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Informationsveranstaltungen starten wieder ab September 2020

Die Kindertagespflege in Familien der Stadt München steht für individuelle Betreuung, Bildung und Erziehung der Tageskinder in familiärer Atmosphäre und kindgerechtem Umfeld. Unter allen Kinderbetreuungsangeboten ist die Kindertagespflege im eigenen Haushalt ein bedeutender Baustein und die Münchner Tagesbetreuungspersonen (umgangssprachlich Tagesmütter und Tagesväter) leisten einen wichtigen Beitrag für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für Interessierte an der Tätigkeit „Tagesbetreuungsperson in der Kindertagespflege“ bietet das Sozialreferat ab September 2020 wieder Informationsveranstaltungen an:

  • Donnerstag, 10.09.2020 18 - 20 Uhr
  • Donnerstag, 24.09.2020 9.30 – 11.30 Uhr

Die Veranstaltungen werden mit eingeschränkter Teilnehmerzahl und den aktuellen hygienischen Erfordernissen durchgeführt.

Der Besuch einer Informationsveranstaltung ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Das Sozialreferat der Stadt München ist kontinuierlich auf der Suche nach Personen, die Freude am Zusammensein mit Kindern haben und sich für die selbstständige Tätigkeit als Tagesbetreuungsperson interessieren. Wer bei sich zu Hause professionell selbst eines bis maximal fünf Kinder betreuen möchte, hat als Tagesbetreuungsperson die Möglichkeit dazu und kann dabei sogar seine Arbeitszeiten flexibel gestalten.

Wichtiger Hinweis: Die Informationsveranstaltungen sind nur für Interessent*innen, die in München gemeldet sind. Personen, die außerhalb von München wohnen, wenden sich für die Qualifizierung zur Tagesbetreuungspersonen an das jeweils zuständige Jugendamt / Landratsamt.

Voraussetzungen

Wer sich für diese verantwortungsvolle pädagogische Aufgabe interessiert, muss einen Mittelschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und gute Deutschkenntnisse vorweisen. Bewerberinnen und Bewerber können sich über ein Qualifizierungsprogramm des Stadtjugendamtes München schulen und das Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege „Qualifizierte Kindertagespflegeperson“ erwerben. Nach einer Eignungsüberprüfung der Person und der Räumlichkeiten erhält die Tagespflegeperson eine Pflegeerlaubnis nach § 43 SGB VIII.

Kontakt für weitere Informationen

Weitere Informationen unter Telefon 2 33-4 98 00 oder per E-Mail an kinderbetreuung.soz@muenchen.de

Tätigkeit als Kindertagesbetreuungsperson