zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

„Für mich. Für München.“ – das ist das Motto der neuen Demokratie-Kampagne


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Michael Nagy

Fährt Münchens OB Skateboard?

Zur Kommunalwahl 2020 vermittelt münchenwählt.de auf spielerische Art Wissen

Wie funktioniert die Münchner Kommunalpolitik? Wer sind ihre wichtigsten Player? Und was bringt es, wählen zu gehen? Wer die Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das demokratische Gemeinwesen wissen will, kann sich jetzt auf dem neuen Portal münchenwählt.de schlau machen.
Unter dem Motto „Für mich. Für München.“ hat die Fachstelle für Demokratie ein breites und vielfältiges Angebot an Materialien zur Kommunalwahl 2020 entwickelt. Denn Oberbürgermeister Dieter Reiter ist überzeugt: „Unsere Aufgabe und unser Anspruch ist es, allen Wahlberechtigten den Wert, die Bedeutung und die Wirkung demokratischer Wahlen zu vermitteln und gleichzeitig die demokratische Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen.“

Das Besondere an dem neuen Portal ist, dass die Themen leicht verständlich vermittelt werden. In Erklärvideos erfährt man alles über die Arbeit des Oberbürgermeisters, des Stadtrats, der Bezirksausschüsse oder der Stadtverwaltung. Man bekommt Einblick in das Wahlsystem und welche Rolle die eigene Stimmabgabe spielt.

Auf großen „Wandzeitungen“ wird auf verständliche Weise dargestellt, wie sich jeder Einzelne in die Gestaltung der Stadt und politische Entscheidungsprozesse einbringen kann, wie Entscheidungen getroffen werden oder wie die Wahl des Stadtrats abläuft. Bunte Postkarten dazu liegen in der Stadtinformation im Rathaus aus.

Einzelne Materialien sind auch mit Untertiteln erhältlich – denn bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 dürfen alle Münchnerinnen und Münchner wählen gehen, die einen deutschen Pass oder den Pass eines EU-Landes haben und mindestens seit zwei Monaten in München wohnen.
Wer anderen Lust auf Demokratie, Teilhabe und Wählen machen will, kann alle gedruckten Materialien kostenlos bestellen. Einfach per E-Mail an material.demokratie@muenchen.de schreiben.

„In gut sieben Monaten findet die Kommunalwahl statt. Ich hoffe, dass viele Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.Werben wir also gemeinsam für unsere Demokratie“, so OB Reiter.

Postkarten

Postkarte "Wie schmeckt Kommunalpolitik?" Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Postkarte "Wie schmeckt Kommunalpolitik?"

Postkarte "Fährt Münchens OB Skateboard?" Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Postkarte "Fährt Münchens OB Skateboard?"

Postkarte "Wer dribbelt im Stadtrat?" Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Postkarte "Wer dribbelt im Stadtrat?"

Postkarte "Was pflanzt der Bezirksausschuss?" Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Postkarte "Was pflanzt der Bezirksausschuss?"

Postkarte "Wohin fließt Münchens Haushalt?" Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Postkarte "Wohin fließt Münchens Haushalt?"

Postkarte "Was stemmt die Verwaltung?" Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Postkarte "Was stemmt die Verwaltung?"