zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

50 mal Outdoorsport zum Nulltarif


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Referat für Bildung und Sport/Tobias Hase

M-net Münchner Sportfestival am Sonntag, 15. September, im Olympiapark

Bergsport, Wassersport, Trend- und Actionsport – einfach mal ausprobieren

Klettern, Segeln, balancieren – am 15. September wird wieder unter freiem Himmel gesportelt. Alle Münchnerinnen und Münchnern können von 10 bis 18 Uhr  Trends und Entwicklungen im Outdoorsport-Bereich ausprobieren. Bereits zum vierten Mal steigt das M-net Münchner Outdoorsportfestival im Olympiapark.
Mitmachangebote, Demonstrationen und Informationen rund um den Berg- und den Wassersport, den Trend- und Actionsport, aber auch zu etablierten, klassischen Sportarten stehen an diesem Tag auf dem Programm. Und das alles bei freiem Eintritt.
Ein Highlight präsentiert M-net auch dieses Jahr wieder mit dem 400 Meter langen Flying Fox, der vom Olympiaberg bis zur Olympia-Schwimmhalle geht. Weitere Attraktionen auf dem Berg sind etwa Bodenübungen mit dem Gleitschirm, Hochseilgarten oder Crossminton und Rugby.
Auf dem Olympiasee kommen Wassermänner und Nixen auf ihre Kosten: Vom Kanu über Stand-Up Paddling bis zum Segelboot stehen die Gerätschaften bereit, um die Geschicklichkeit auf dem Wasser zu testen. Badehose nicht vergessen.
Am Coubertinplatz wartet ein umfangreiches Angebot an Berg-, Fun- und Actionsport. Einen Adrenalinschub kann man sich bei der Skisprungschanze holen, Geschicklichkeit und Kraft auf dem Eiskletterturm, an der Boulderwand oder beim Parkour beweisen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Lebensretter zu werden und an der Typisierungsaktion der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern teilzunehmen.
Im Theatron am Olympiasee finden Dance Battles und Workshops statt und die Halbinsel verwandelt sich in ein Mekka für Golfer.Außerdem gibt es wieder Schnuppertouren auf dem Olympia-Zeltdach.
Insgesamt rund 50 Sport-Partner – darunter Vereine, Verbände und Institutionen – ermöglichen diesen Tag gemäß dem Motto: „Sei dabei und entdecke Deinen Outdoorsport!“
Sämtliches Equipment zur Nutzung der Sportarten wird vor Ort ebenfalls kostenfrei bereitgestellt.
Alle Infos sind in einem Flyer, der in der Stadtinformation im Rathaus ausliegt, und unter muenchner-sportfestivals.de zu finden.

  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Michael Nagy

Weltklasse-Rugby im Olympiastadion

„Oktoberfest 7s“ am 21. und 22. September

Ein weiteres großes Sportevent steht im Olympiapark an: die „Oktoberfest 7s“ – zwei Tage voller Rugby-Action. Am 21. und 22. September kämpfen die besten Nationalmannschaften der Welt um den Siegerpokal.
Im Juni nahm Oberbürgermeister Dieter Reiter als Schirmherr die Auslosung der Vorrunden-Gruppen vor. Das Ergebnis: In der Gruppe A treten Titelverteidiger Australien, Südafrika, England und Weltmeister Neuseeland gegeneinander an.
Und Deutschland trifft in der Gruppe B auf den Olympiasieger Fidschi, auf den Sieger der World Series USA und auf den zweifachen Europameister Frankreich.