Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

FreiwilligenMesse für Helfer mit Herz


Plakat der Münchner Freiwilligenmesse 2020  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

„Ideenreichtum trifft Engagement: Gemeinsam bewegen wir mehr“

Edite tanzt Hip Hop mit Kids und Jugendlichen, Benedikt hilft alten Menschen und Johanna setzt sich für Foodsharing ein: Zahlreiche Münchnerinnen und Münchner engagieren sich bereits freiwillig für gemeinnützige Projekte. Mit der Zeit und dem Wissen, das sie ihren Mitbürgern schenken, machen sie die Stadt München noch lebens- und liebenswerter.

Interessierte haben auf der 14. FreiwilligenMesse, die diesmal unter dem Motto „Ideenreichtum trifft Engagement: Gemeinsam bewegen wir mehr“, steht, am Sonntag, 26. Januar, von 10 bis 17 Uhr im Gasteig die Möglichkeit, Menschen wie Edite, Benedikt oder Johanna zu treffen. Gleichgesinnte, die eine konkrete, kreative Idee für ein Engagement haben sowie erfahrene Organisationen, die sie dabei unterstützen, diese Idee umzusetzen.

Rund 80 Organisationen informieren vor Ort in den Bereichen Soziales, Umwelt, Gesundheit, Kinder und Jugendliche, Kultur, Migration, Selbsthilfe und Zivilcourage. „Die letzten Jahre haben gezeigt, dass immer mehr Menschen ihre eigenen Ideen in ihr Engagement einbringen oder sogar selbst eine Initiative gründen möchten, um so ein lebenswertes Miteinander zu ermöglichen“, freut sich Dr. Gerlinde Wouters, Leiterin der Förderstelle für Bürgerliches Engagment, FöBE. „Wenn sich diese Suchenden und Willigen mit den Erfahrenen auf der Münchner FreiwilligenMesse treffen, werden alle gemeinsam mehr bewegen.“

Auf mehreren Etagen werden die Ausstellerinnen und Aussteller alle Fragen der Besucher beantworten, darüber hinaus gibt es ein Rahmenprogramm mit Live-Musik, interessanten Kurzvorträgen und Erfahrungsberichten von freiwillig Engagierten.

Für Hip Hop Tanzlehrerin Edite ist jedenfalls klar, wo sie ihre Motivation hernimmt. „Es ist super, sich ehrenamtlich zu engagieren. Man bekommt so viel zurück, wenn man sich einer Sache mit ganzem Herzen widmet“.
Die unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter stehende Veranstaltung ist kostenlos, der Zugang ist barrierefrei.

Mehr Informationen online unter muenchner-freiwilligen-messe.de und foebe-muenchen.de.