zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Spielerischer Lesestart für die Bücherzwerge


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
© Michael Nagy

Leselust wecken mit einem Aktionsprogramm für die Kleinsten

Für einen Besuch in der Bibliothek ist man nie zu jung. Nach diesem Motto lockt die Münchner Stadtbibliothek schon die Jüngsten mit speziellen altersgerechten Angeboten, um frühzeitig ihre Leselust zu wecken:
Schon im Krippenalter können die Allerkleinsten bei den „Bücherzwergen“ in den Stadtteilbibliotheken gemeinsam singen, spielen, tanzen und sich vorlesen lassen. So soll auf spielerische Art der Grundstein fürs Lesen gelegt werden. Heute vormittag lernen Kinder von eineinhalb bis drei Jahren beispielsweise in der neuen Stadtbibliothek Fürstenried mit Kinderliedern und -tänzen spielerisch Sprache und Musik entdecken. Am kommenden Dienstag, 14. Januar, machen die Bücherzwerge in der Stadtbibliothek Schwabing Musik.

Mit dem Programm „Lesestart“ lernen Kinder ab drei Jahren in den Stadtteilbibliotheken dann jeweils ein Bilderbuch mit allen Sinnen kennen. Dabei wird nicht nur vorgelesen, es wird auch gesungen, getanzt und mit Orff-Intrumenten dazu musiziert. Das Programm wird auch mehrsprachig  angeboten.

Bei der Bibliotheksführung zum Bilderbuch „Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder“ können Vorschulkinder spielerisch die ganze Bibliothek mit ihren vielen Regalen und noch mehr Büchern entdecken.
Wie sie das richtige Regal mit den Bilderbüchern in der Bibliothek finden  und wie man diese ausleihen kann, lernen die Kleinen mit dem Bibliotheksführerschein. Das Suchen am Regal und das Ausleihen an der Ausleihstation wird dabei mittels Bildkarten eingeübt.

Auch in Krippen und Kindergärten direkt können die Kleinen das Angebot der Stadtbibliothek kennen lernen. Erzieherinnen können individuell zusammengestellte Medienpakete mit Büchern, CDs und Spielen anfordern.

Alle Angebote der Münchner Stadt-bibliothek speziell für kleine Kinder und Kindertagesstätten sind zu finden unter www.muenchner-stadtbibliothek.de/schule-bibliothek.