Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

24. Januar: Ein Messetag im Zeichen des Ehrenamtes


Freiwilligenmesse 2016  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

80 gemeinnützige Organisationen informieren auf der Messe im Gasteig

Das Spektrum an Einsatzmöglichkeiten für freiwilliges Engagement ist breit

Spielen Sie mit dem Gedanken, sich ehrenamtlich zu engagieren, wissen aber nicht wie? Möchten  Sie erfahren, wie vielfältig und bunt Freiwilligenarbeit in München ist und wie Sie sich für Hilfsprojekte in anderen Ländern einsetzen können? Dann bitte vormerken: Münchner FreiwilligenMesse am Sonntag, 24. Januar, im Gasteig!
Von 10 bis 17 Uhr stellen dort 80 Münchner Initiativen, Verbände und Vereine ihre ehrenamtliche Arbeit vor – eine breite Palette aus den Bereichen Soziales, Gesundheit und  Selbsthilfe, Kinder und Jugend, Senioren, Umwelt, Migration, Kultur und Zivilcourage. Auf drei Stockwerken haben Interessierte die Gelegenheit, Kontakte zu den Ausstellern  zu knüpfen und sich kostenlos und unverbindlich über ehrenamtliche Einsatzmöglichkeiten schlau zu machen. Außerdem mit dabei: Freiwilligenagenturen, die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zum Beispiel über Themen wie Qualifizierung und Weiterbildung beraten können.
Im Rahmen des diesjährigen Schwerpunktthemas „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft – freiwilliges Engagement vor Ort und weltweit“ informieren außerdem international tätige Organisationen wie Oxfam, Unicef und Ärzte der Welt darüber, wie man sich von München aus weltweit für Projekte in anderen Ländern einsetzen kann, die von Konflikten betroffen sind.
Eröffnet wird die Messe rund ums Ehrenamt um 10 Uhr mit Grußworten von Bürgermeisterin Christine Strobl. Auf dem Programm stehen außerdem Filmbeiträge sowie Kurzvorträge und Erfahrungsberichte von freiwillig Engagierten.
Prominente Unterstützerin ist in diesem Jahr Michaela May. Die Schauspielerin wird über ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Welthungerhilfe und Mukoviszidose-Patienten berichten. Zwischendurch sorgt Live-Musik für Unterhaltung.
Als Orientierungshelfer stehen auch in diesem Jahr wieder Messe-Lotsen bereit, die den Weg zum passenden Ehrenamt erleichtern. Der Eintritt ist frei, die Ausstellungsebenen sind barrierefrei zugänglich. Veranstaltet wird die Münchner FreiwilligenMesse, die stetig steigende Besucherzahlen vermeldet, von der Förderstelle für Bürgerschaftliches Engagement (FöBE) in Kooperation mit der der Landeshauptstadt München (siehe unten) und dem Kulturzentrum Gasteig.
Mehr Informationen zum Programm und zu den anwesenden Ausstellern finden Sie unter der Adresse www.muenchner-freiwilligen-messe.de.

Unterstützung von ehrenamtlichem Engagement