Top
Logo der Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Geänderte Öffnungszeiten an den Faschingstagen


Pressemitteilung vom 08.02.18

Zum Faschingsfinale am Rosenmontag und Faschingsdienstag gelten in den städtischen Dienststellen teils geänderte Öffnungszeiten.

Grundsätzlich sind die Dienststellen am Rosenmontag geöffnet und schließen am Faschingsdienstag um 12 Uhr. Davon abweichend gelten für Rosenmontag, 12. Februar, und Faschingsdienstag, 13. Februar, folgende Regelungen:

  • Alle Dienststellen des Kreisverwaltungsreferats, also auch die Bürgerbüro-Außenstellen sowie die Kfz-Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde, sind am Faschingsdienstag von 7.30 bis 10.30 Uhr geöffnet. Vereinbarte Termine gelten auch außerhalb dieser Öffnungszeit.
     
  • Die Stadt-Information und die Touristeninformation im Rathaus haben am Faschingsdienstag ganztägig geschlossen.
     
  • Das Gebrauchtwarenkaufhaus Halle 2 des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM), Peter-Anders-Straße 15 in Pasing, ist am Faschingsdienstag den ganzen Tag geschlossen. Das Wertstoffmobil und das Giftmobil fahren nur am Vormittag, die Touren am Nachmittag entfallen. Die Wertstoffhöfe, das Infocenter und das Erdenwerk Freimann sind am Faschingsdienstag ab 12 Uhr geschlossen. Weitere Informationen unter www.awm-muenchen.de.
     
  • Der PlanTreff, die Informationsstelle zur Stadtentwicklung, Blumenstraße 31, ist in den Faschingsferien von 12. bis 16. Februar geschlossen und in dieser Zeit nur per E-Mail an plantreff@muenchen.de erreichbar.
     
  • Die Ausstellung „München weiterdenken“, die noch bis 8. März in der Rathausgalerie am Marienplatz zu sehen ist, ist am Faschingsdienstag, 13.Februar, geschlossen.
     
  • Die Barkasse und die Infothek des Kassen- und Steueramts, Herzog-Wilhelm-Straße 11, schließen am Faschingsdienstag bereits um 11 Uhr. Bareinzahlungen können trotzdem bis 12 Uhr beim Zentralen Außendienst im IV. Stock, Zimmer 405, getätigt werden.
     
  • Das Bewerbungscenter des Personal- und Organisationsreferats ist Rosenmontag und Faschingsdienstag geschlossen.
     
  • Die Gleichstellungsstelle für Frauen im Rathaus ist am Faschingsdienstag geschlossen.
     
  • Das Stadtarchiv schließt am Faschingsdienstag um 11.45 Uhr.
     
  • Am Rosenmontag und Faschingsdienstag geschlossen sind das Museum Villa Stuck, das Jüdische Museum München und das Münchner Stadtmuseum.
     
  • Geschlossen sind am Faschingsdienstag auch die Münchner Stadtbibliotheken mit der Zentrale im Gasteig, der Monacensia und den Stadtteilbibliotheken.
     
  • Das Lenbachhaus und Kunstbau, Luisenstraße 33, hat auch am Rosenmontag von 10 bis 18 Uhr und am Faschingsdienstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet.