zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Neuer Referent für Arbeit und Wirtschaft - Stadträte vereidigt


2. Bürgermeister Manuel Pretzl, Clemens Baumgärtner, designierter Referent für Arbeit und Wirtschaft, OB Dieter Reiter, (Foto: Presseamt, M. Nagy)  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Pressemitteilung vom 19.12.2018

Die Vollversammlung des Stadtrats hat Clemens Baumgärtner zum neuen Referenten für Arbeit und Wirtschaft gewählt. Auf den 42-jährigen Wirtschaftsanwalt entfielen 54 von 60 gültigen Stimmen.
Baumgärtner wird sein Amt voraussichtlich zum 1. März 2019 antreten. Er folgt auf Josef Schmid, der nach seiner Wahl zum Landtagsabgeordneten die Leitung des Referats für Arbeit und Wirtschaft abgegeben hat. Baumgärtner ist seit 2012 Vorsitzender des Bezirksausschusses 18 Untergiesing – Harlaching, dem er seit 22 Jahren angehört.

(V. l.) OB Dieter Reiter, Stadträte Sebastian Weisenburger,  Angelika Pilz-Strasser, Prof. Dr. Jörg Hoffmann, (Foto: Presseamt / M. Nagy)  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Drei neue ehrenamtliche Stadträte

Darüber hinaus hat Oberbürgermeister Dieter Reiter in der Vollversammlung des Stadtrats gleich drei neue ehrenamtliche Stadträte vereidigt: Angelika Pilz-Strasser und Sebastian Weisenburger (beide Fraktion Die Grünen – rosa liste) sowie Professor Dr. Jörg Hoffmann (FDP – HUT Stadtratsfraktion). Die Drei sind zum 1. Dezember in den Stadtrat nachgerückt, nachdem Hep Monatzeder, Gülseren Demirel und Dr. Wolfgang Heubisch nach ihrer Wahl als Landtagsabgeordnete Ende November ausgeschieden waren.