zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Festakt im Alten Rathaus


Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger (v. l.) Philipp Lahm, Dr. Hubert Burda, Michaela May, Heinrich Traublinger, Jutta Speidel, Herzog Franz von Bayern, Dr. Rachel Salamander, OB Dieter Reiter (Foto: Michael Nagy / Presseamt)  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Sieben neue Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger für München

Pressemitteilung vom 28.3.2019

Jetzt ist es offiziell: Herzog Franz von Bayern, Dr. Hubert Burda, Philipp Lahm, Michaela May, Dr. Rachel Salamander, Jutta Speidel und Heinrich Traublinger sind Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger der Landeshauptstadt München. Bei einem Festakt im Alten Rathaus hat Oberbürgermeister Dieter Reiter den sieben der Stadt München verbundenen Persönlichkeiten mit der Überreichung der Urkunden das Ehrenbürgerrecht verliehen.

„Das Ehrenbürgerrecht ist die höchste Auszeichnung, die unsere Stadt zu vergeben hat“, erklärte OB Reiter. „Es ist ausschließlich Persönlichkeiten vorbehalten, die sich in ganz besonderem Maße um das Wohl der Stadt verdient gemacht haben.“

Auch alle neuen Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger hätten sich auf ihre eigene Weise und ihrem eigenen Gebiet herausragende Verdienste um München erworben, betonte Reiter. „Sie haben mit ihren beruflichen und bürgerschaftlichen Leistungen dazu beigetragen, dass München heute eine so angesehene und lebenswerte Stadt ist. Und sie erfüllen damit auch den übereinstimmenden Wunsch des Münchner Stadtrats, ein möglichst breites Spektrum hervorragender Leistungen in den Bereichen Kultur, Wissenschaft, Medien, Literatur, Sport, Theater und Film, Wirtschaft, Bildung, Soziales und bürgerschaftliches Engagement zu würdigen, in geradezu idealer Weise.“

Bisher hatte die Stadt München seit dem Jahr 1818 das Ehrenbürgerrecht nur 53 Mal vergeben. Unter den Ausgezeichneten sind beispielsweise der Baumeister Leo von Klenze, die Wissenschaftler Justus von Liebig und Max von Pettenkofer, bayerische Ministerpräsidenten wie Wilhelm Hoegner und Franz Josef Strauß oder die früheren Oberbürgermeister Dr. Hans-Jochen Vogel, Georg Kronawitter und Christian Ude.

Die Namen der neuen Ehrenbürgerinnen und Ehrenbürger sind bereits auf den Ehrentafeln im Oberen Foyer des Alten Rathauses eingetragen.

Galerie