Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Impfkampagne in München nimmt weiter Fahrt auf


Pressemitteilung vom 16.4.2021

Die Impfkampagne zum Schutz vor dem Corona-Virus gewinnt in München weiter an Fahrt. Mittlerweile werden in der Landeshauptstadt pro Tag insgesamt zwischen 10.000 und 12.000 Impfungen im Impfzentrum Riem, bei Hausärzten, in Kliniken und durch mobile Impfteams durchgeführt. Allein am Impfzentrum Riem werden pro Tag zwischen 6.500 und 7.000 Menschen geimpft. Aber auch die Hausarztpraxen sind mittlerweile verstärkt im Einsatz. Hier wurden am Mittwoch dieser Woche insgesamt fast 4.900 Impfungen vorgenommen.

Oberbürgermeister Dieter Reiter: „Dass in der Stadt München mittlerweile – auch dank unserer Hausärztinnen und Hausärzte - stabil mehr als 10.000 Impfungen am Tag durchgeführt werden können, gibt mir Hoffnung, dass zeitnah alle Münchnerinnen und Münchner, die sich impfen lassen wollen, auch eine Erstimpfung bekommen haben. Wir könnten sogar noch schneller vorankommen, wenn noch mehr Impfstoff zur Verfügung stehen würde. Unsere Kapazitäten haben jedenfalls noch Luft nach oben.“

Bis einschließlich vergangenen Donnerstag, 15. April, wurden in München insgesamt rund 347.600 Impfungen durchgeführt (242.000 Erst- und 105.600 Zweitimpfungen).

Weitere Informationen