Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Kleiner Sitzungssaal


Grundriss 2. Obergeschoss, Kleiner Sitzungssaal  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Grundriss 2. Obergeschoss, Kleiner Sitzungssaal

Am meisten original ausgestattet

Der Kleine Sitzungssaal wird vor allem für Sitzungen des Münchner Stadtrats und Empfänge der Stadt genutzt. Er ist der Raum im Neuen Rathaus, der noch am meisten Originalausstattung besitzt. Besondere Beachtung verdienen die reich geschnitzte Eichenholzdecke und der 24-armige Bronzelüster. Der Raum gibt darüber hinaus mit seinen Wandvertäfelungen, den baldachingekrönten Ledersofas, einer Standuhr mit reich verziertem Gehäuse sowie dem imposanten, fast bis zur Decke reichenden Kamin einen Eindruck von den einst in allen Repräsentationsräumen des Rathauses vorhandenen, reichen neogotischen Dekorationen und Möblierungen. Auch dieser Saal hat eine für die Öffentlichkeit zugängliche Galerie. 30 Kleiner Sitzungssaal Im Kleinen Sitzungssaal nimmt ein Gemälde nahezu die ganze Stirnseite des Raumes ein.

Fresco im Kl Sitzungsaal  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Fresco von Wilhelm von Lindenschmit (1829-1895) d. J.

Kleiner Sitzungssaal

Unter dem Titel „Münchens Aufblühen unter Ludwig dem Ersten in Kunst und Wissenschaft“ schuf Wilhelm von Lindenschmit d. J. (1829 – 1895) ein Fresko, das inhaltlich eine klare Gegenposition zu dem Bild im Großen Sitzungssaal darstellt. Das Werk war eine eindeutige Huldigung an das Haus Wittelsbach: König Ludwig I., unter einem lebensgroßen Kruzifix stehend, krönt die demütig vor ihm kniende Personifikation der Stadt, die „Monachia“. Allegorien der Kunst, der Wissenschaft (rechts vom König stehend) sowie des Kunstgewerbes (sitzende Figur) assistieren bei der Szene.

(Quelle: Neues und Altes Rathaus, Presse- und Informationsamt in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv München)

Der Saal im II. OG ist für Rollstuhlfahrer mit Aufzug erreichbar; behinderten­freundliche Toiletten vorhanden

Nächste Station