zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Königslaube


Vier Herrscherfiguren  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Die sogenannte "Königslaube" im zweiten Stock des Rathauses gehört zu den reich verzierten Erkerlauben, die sich über dem Prunkeingang des Rathausturmes befinden. Sie ist geschmückt mit den Standbildern von vier bayerischen Königen (von links nach rechts): Maximilian Joseph I. (1799-1825), Ludwig I. (1825-1848), Maximilian II.(1848-1864) und Ludwig II. (1864-1886).

Das hinter der Königslaube liegende Turmgemach war ehemals der Repräsentationsraum des I. Bürgermeisters.

Vom Balkon herab eröffnet sich ein großartiger Blick auf den Marienplatz, darunter auch auf die Mariensäule, die Kurfürst Maximilian I. im Jahre 1638 als Dank für die Verschonung der Stadt im 30-jährigen Krieg errichten ließ.

Kontakt
Landeshauptstadt München

Stadtverwaltung

Marienplatz 8
Neues Rathaus
80331 München

Ausstattung / Barrierefreiheit:

Ein behindertengerechter Lift befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes nähe Eingang Landschaftsstraße. Er ist auch über den Eingang Rathauspförtner (Eingang "Am Fischbrunnen") barrierefrei zu erreichen.
Eine behindertenfreundliche Toilette befindet sich im 2. Stock.