Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Vollmitglieder des Münchner Bündnisses für Toleranz


  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Folgende Personen gehören dem Münchner Bündnis als Vollmitglieder an:

  • Dr. Mark Achilles, Geschäftsführer des Katholischen Bildungswerks

  • Rita Braaz, LeTRa - Beratungsstelle des Lesbentelefons e.V.

  • Simone Burger, Vorsitzende DGB-Region München

  • Recep Dereli, DITIM, Vorsitzender des Türkisch-Islamischen Kulturzentrums

  • Christoph Frey, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband München Stadt e.V.

  • Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing

  • Uwe Hagenberg, Sub e.V. - Schwules Kommunikations- u. Kulturzentrum München e.V.

  • Christian Hanf, Vorsitzender des Sportbeirats der Landeshauptstadt München

  • Prof. Dr. Wolfgang A. Herrmann, Präsident der Technischen Universität München

  • Prof. Dr. Bernd Huber, Präsident der Ludwig-Maximilians-Universität

  • Cornelia Spreuer, DGB Bildungswerk Bayern e.V., Region Münch

  • Stadtdekanin Barbara Kittelberger

  • Dimitrina Lang, Vorsitzende des Migrationsbeirats der Landeshauptstadt

  • Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern

  • Helga König, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Verbände und Gemeinschaft

  • Dr. Felix Leibrock, Geschäftsführer des Evangelischen Bildungswerks

  • Stefanie Lux, Vorsitzende des Kreisjugendrings München

  • Ilse Macek, Verein Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

  • Dr. Susanne May, Geschäftsführerin der Volkshochschule München

  • Dr. Ralf Melzer, BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

  • Prof. Dr. Merith Niehuss, Präsidentin der Universität der Bundeswehr München

  • Oberbürgermeister Dieter Reiter

  • Dr. Florian Schuller, Katholische Akademie in Bayern

  • Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg

  • Alt-Oberbürgermeister Christian Ude

  • Alt-Oberbürgermeister Dr. Hans-Jochen Vogel

  • Prof. Dr. Andreas Wirsching, Direktor des Instituts für Zeitgeschichte