zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Außerordentliche Bürgerversammlung am 25. November 2019


Gemeinsame Bürgerversammlung der Stadtbezirke BA 5 und BA 14

Montag, den 25.11.2019 um 19.00 Uhr in der TonHalle München, Atelierstraße 24

Thema der Bürgerversammlung: 2. Stammstrecke – aktuelle Planungen

Die Leitung der Versammlung übernimmt Stadtrat Prof. Theiss.

Versammlungsablauf
1. Begrüßung durch die Versammlungsleitung
2. Vortrag der Deutschen Bahn zu den aktuellen Planungen
3. Die Bürgerinnen und Bürger haben das Wort
5. Abstimmung über die eingebrachten Anträge

- Der Zugang bzw. die Zufahrt über die Atelierstraße ist über die Speicherstraße möglich.
- Anträge sind in der Bürgerversammlung persönlich zu stellen und schriftlich
einzureichen. Das entsprechende Onlineformular und weitere Informationen finden Sie hier. Das Formular wird auch zu Beginn der Bürgerversammlung ausgegeben.
- Die von der Bürgerversammlung angenommenen Anträge werden im Wortlaut in der Geschäftsstelle Ost, der Bezirksausschüsse 5, 13, 14, 15, 16, 17 und 18, Friedenstraße 40, 81660 München, für die Öffentlichkeit ausgelegt.
- In der Geschäftsstelle können auch die Sitzungsvorlagen des Stadtrates bzw. des Bezirksausschusses zur Behandlung der Anträge eingesehen werden.
- Gehörlosen Bürgerinnen und Bürgern, die an der Bürgerversammlung ihres Stadtbezirks teilnehmen, werden auf Antrag die Kosten für einen Gebärdensprachdolmetscherdienst erstattet. Nähere Auskünfte erteilen gerne der Gehörlosenverband München und Umland, Regionalcenter, www.gmu.de, E-Mail: regionalcenter@gmu.de, Telefon 089-99 26 98-22, Fax 089-99 26 98-21 oder das Direktorium der Landeshauptstadt München, Marienplatz 8, 80331 München, E-Mail: buergerversammlung.dir@muenchen.de, Fax 089-233-25241.
- Der Versammlungsort ist rollstuhlgerecht.