Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Expertengespräch "Hintergründe und Folgen des OEZ-Attentats"


Der Ginko Baum und der Ring mit den Portraits der Opfer  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Mahnmal "Für Euch" an der Hanauer Straße
© Kulturreferat der Landeshauptstadt München

OEZ-Attentat

Hintergründe und Folgen

Um dem Stadtratsantrag "Olympia-Einkaufszentrum: Motivation des Amokläufers und mögliche politische Hintergründe und Folgen aufzeigen" (►Ratsinformationssystem) Rechnung zu tragen, hat die Fachstelle für Demokratie für interessierte Stadträtinnen und Stadträte aus den Fraktionen und Gruppierungen des Münchner Stadtrates sowie für die interessierte Fachöffentlichkeit am 6. Oktober 2017 ein Expertengespräch organisiert.

Die von den Experten Prof. Dr. Christoph Kopke (Professor für Politikwissenschaft und Soziologie an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement), Dr. Matthias Quent (Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft in Jena), Dr. Florian Hartleb (Experte für Rechtsterrorismus, Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und entsprechende Radikalisierungsprozesse) erstellten Gutachten finden Sie hier: