Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Anmietungen durch Rechtsextreme


Broschüre Anmietungen durch Rechtsextreme  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Schutz für Kommunen und Vermieter

Anmietungen durch Rechtsextreme sind ein zentrales Thema für Kommunen und Bürgerinnen / Bürger die verhindern wollen, dass rechtsextreme Strukturen im eigenen Gemeinwesen entstehen oder sich verfestigen. Die Fachstelle der Landeshauptstadt München hat daher eine Broschüre erstellt, die als juristisch fundierter Wegweiser hilft, sich zu schützen.

Behandelt werden sowohl Möglichkeiten des Schutzes für öffentliche Einrichtungen – die immer dem Gleichbehandlungsgrundsatz unterliegen – als auch Schutzmöglichkeiten im Bereich privatrechtlicher Mietverhältnisse. In der Broschüre werden insbesondere Erfahrungen aus der Landeshauptstadt München aufgegriffen aber auch solche aus anderen bayerischen Kommunen und bundesweit. Die Broschüre entstand in Kooperation mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin. Sie ist kostenlos zu bestellen unter fgr@muenchen.de.

Unten finden Sie die einzelnen Fragebögen, den Raumnutzungsvertrag für öffentliche Einrichtungen und die Mietverträge für Private direkt als pdf zum herunterladen.

PDF-Dokumente zum Download