Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Internationale Wochen gegen Rassismus


Bildausschnitt: Internationale Wochen gegen Rassismus, 19.3. - 5.4.20  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.

Bitte unter Umständen Absagen wegen Coronavirus bedenken!


Sehr geehrte Damen und Herren,

über die vielen Veranstaltungsmeldungen zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus haben wir uns sehr gefreut. Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten für ihr Engagement! Gerade in einer Zeit, in der rassistische, antisemitische und andere menschen- und demokratiefeindliche Angriffe zunehmen, ist es so wichtig, dass wir als Demokrat*innen uns vernetzen und lauter, sichtbarer, aktiver und widerständiger gegen die Angriffe auf Demokratie und Menschenrechte werden.

Wir bedauern es daher sehr, dass wir die beiden Veranstaltungen der Fachstelle für Demokratie („München 2020 – Impulse für eine vielfältige und solidarische Stadtgesellschaft“ (19.03.), „Extreme Sicherheit. Rechte Netzwerke in Polizei und Bundeswehr?“ (23.03.)) absagen müssen. Da wir der Eindämmung des Corona-Virus – und damit dem Schutz von Menschen, die das Virus besonders gefährdet – hohe Priorität einräumen, sehen wir zu dieser Entscheidung im Moment leider keine vertretbare Alternative.

Auch alle Veranstaltungen der Münchner Stadtbibliothek und des NS-Dokumentationszentrums, der Vernetzungstag der oberbayerischen „Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage“, die Veranstaltungen im Kulturzentrum UBO 9, die Veranstaltungen des Kulturzentrums der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, die Veranstaltungen von Condrobs sowie die Veranstaltung im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof wurden bereits abgesagt. Für Informationen zu den anderen Veranstaltungen würden wir Sie bitten, sich direkt mit den Veranstaltern in Verbindung zu setzen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute.

Ihre Fachstelle für Demokratie

Programmheft - Bitte coronabedingte Absagen bedenken!