Top
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

Bürgerentscheid "Raus aus der Steinkohle"


Heizkraftwerk Nord (Foto: SWM)  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Heizkraftwerk München Nord (© Stadtwerke München)

Worum ging es?

Die Münchnerinnen und Münchner konnten am 5. November 2017 beim Bürgerentscheid „Raus aus der Steinkohle!“ über die vorzeitige Stilllegung des Blocks 2 im Heizkraftwerk München Nord bis Ende 2022 abstimmen.

Die Frage auf den Stimmzetteln lautete: „Sind Sie dafür, dass der Block 2 (Steinkohlekraftwerk) des Heizkraftwerks Nord bis spätestens 31.12.2022 stillgelegt wird? – JA oder NEIN.“

Ergebnis des Bürgerentscheids

Zum Ausgang des Bürgerentscheids "Raus aus der Steinkohle" erklärt Oberbürgermeister Dieter Reiter:

"Auch wenn das Zustimmungsquorum nur knapp erreicht wurde, hat sich eine eindeutige Mehrheit der Abstimmenden dafür ausgesprochen, dass der Kohleblock des Heizkraftwerks Nord bereits Ende 2022 stillgelegt werden soll. Ich werde deshalb die Stadtwerke beauftragen, einen entsprechenden Antrag bei der zuständigen Bundesnetzagentur zu stellen, bei der dann die Zuständigkeit für das weitere Verfahren liegt."