Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona
zum Seitenanfang
Münchner Kindl mit Schriftzug Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München

München leuchtet für Monika Burger und Dr. Nicosia Nieß


Dr. Nicosia Nieß mit Bürgermeisterin Christine Strobl  Link öffnet eine vergrößerte Darstellung des Bildes.
Dr. Nicosia Niess mit Bürgermeisterin Strobl

in Bronze

(Rathaus Umschau 21/31.01.2007) Bürgermeisterin Christine Strobl hat zwei langjährige Mitglieder des Behindertenbeirates mit der Medaille „München leuchtet“ ausgezeichnet: Monika Burger und Dr. Nicosia Nieß.

Der ehrenamtliche Behindertenbeirat wurde vor über 40 Jahren vom Stadtrat ins Leben gerufen und vertritt die Interessen von Menschen mit Behinderungen und trägt dazu bei, allen Menschen eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe am Leben zu ermöglichen. Verschiedene Schwerpunkte wie Mobilität, Arbeit, Tourismus und Unterstützungsangebote für Menschen mit Behinderungen werden in acht Facharbeitskreisen behandelt.

Bürgermeisterin Strobl unterstrich das „unglaublich starke ehrenamtliche Engagement in diesem Bereich, das die Stadt auch in einigen Fragen vorangebracht hat.“ Sie freue sich außerordentlich, dass Monika Burger und Dr. Nicosia Nieß seit mehr als zwölf Jahren im Behindertenbeirat mitarbeiten und mit Überzeugung und Begeisterung viel Zeit investieren. Burgers Einsatz für das umfassende Informationsangebot über barrierefreien Tourismus in München und das intensive Bemühen von Nieß, Menschen mit Behinderungen stets eine gute Beratung und Unterstützung anzubieten, wurde von Bürgermeisterin Strobl sehr gewürdigt. „Dieses große Engagement über einen langen Zeitraum hat uns bewogen, diese Ehrung vorzunehmen“, erklärte Bürgermeisterin Strobl.

Aus dem Stadtrat nahmen Christian Müller (SPD-Fraktion), Oswald Utz (Fraktion Die Grünen/Rosa Liste) sowie Brigitte Wolf (Die Linke) an der Preisverleihung teil.

München leuchtet

Monika Burger und Bürgermeisterin Christine Strobl Link öffnet eine vergrößerte Darstellung in einer Diashow.

Monika Burger mit Bürgermeisterin Christine Strobl